Skip to main content

PSG: Kante & DFB-Duo angeblich auf Wunschliste von Tuchel – Zweifel bei Neymar

Foto: N’Golo Kante/Imago/DeFodi

Es gilt als sicher, dass Thomas Tuchel neuer Trainer bei Paris St. Germain wird, bei denen er wohl mit einem Zweijahres-Vertrag plus Option auf eine weitere Saison ausgestattet werden soll. Dank der schier unendlichen finanziellen Möglichkeiten, kann und soll der deutsche Übungsleiter den Scheich-Klub nach seinen Wünschen zusammenstellen. Und in der Gerüchteküche werden bereits erste Name genannt, die bei Tuchel ganz oben auf der Wunschliste stehen. Dazu gehört nach Angaben des „Sportbuzzer“ auch N’Golo Kante vom FC Chelsea. Der defensive Mittelfeldspieler wird schon seit geraumer Zeit mit der PSG in Verbindung gebracht. Als mögliche Ablöse für den Franzosen sind 80 Millionen Euro im Gespräch.

Ködert Tuchel Ex-Schützling Weigl nach Paris?

Als einer der weltweit besten Abräumer im Mittelfeld, würde Kante den Parisern zweifelsohne gut zu Gesicht stehen. Zumal auf der Sechser-Position mit Thiago Motta, dessen Vertrag ausläuft, und Lassana Diarra in die Jahre gekommene Akteure zur Verfügung stehen. Zwar könnten auch Adrien Rabiot oder Marco Verratti die Rolle ausführen, allerdings sind beide grundsätzlich offensiver ausgerichtet.

Zudem werden im Bericht auch noch die beiden deutschen Nationalspieler Sami Khedira (Juventus Turin) und Julian Weigl aufgeführt. Weigl kennt Tuchel noch bestens aus den zwei gemeinsamen Jahren bei Borussia Dortmund, wo der 22-Jährige unter dem Trainer eine rasante und eindrucksvolle Entwicklung genommen hat. Aktuell läuft es für Weigl beim BVB nicht berauschend, hat er doch seinen Stammplatz unter Trainer Peter Stöger verloren und musste zuletzt vermehrt mit der Ersatzbank Vorlieb nehmen.

Zweifelt Neymar an Neu-Trainer Tuchel?

Während Tuchel sich offenbar mit viel Elan in die Kaderplanung von Paris St. Germain stürzt, hegt Superstar Neymarangeblich gewesen Zweifel am 43-Jährigen. Laut „Don Balon“ hätte der brasilianische Superstar einen erfahrenen und renommierteren Trainer wie Antonio Conte (Chelsea), Jose Mourinho (Manchester United), Jürgen Klopp (Liverpool) oder Bundestrainer Joachim Löw bevorzugt. Tuchel, dessen einziger Titelgewinn der DFB-Pokalsieg mit dem BVB in der vergangenen Saison war, traut Neymar hingegen wohl nicht zu, Paris zum Champions-League-Sieg zu führen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X