Skip to main content

PSG: Mbappe wünscht sich Mittelfeldstar Kante – FC Chelsea nennt Preis

N’Golo Kante soll bei Paris St. Germain auf der Wunschliste stehen. Neu-Trainer Thomas Tuchel, dessen Verpflichtung als sicher gilt, aber noch nicht offiziell vermeldet wurde, soll den zentralen Mittelfeldmann unbedingt in seinem Team haben wollen, ganz zur Freude von Torjäger Kylian Mbappe. Denn das 19-jährige Ausnahmetalent hat im Gespräch mit „beIN Sports“ keinen Hehl daraus gemacht, dass er mit seinem französischen Landsmann gerne in Paris zusammenspielen würde. „Kante ist der eine Spieler, den ich gerne bei PSG hätte, bezüglich unserer Bedürfnisse und der Qualität des Spielers. Ich denke, er ist ein Spieler, der perfekt in unser Team passen würde. Er ist Franzose. Einen Franzosen zurückzuholen, wäre gut für die Attraktivität unserer Liga.“

FC Chelsea verlangt Minimum 100 Mio. für Kante

Ein Wechsel von N’Golo Kante vom FC Chelsea zur PSG ist nicht ausgeschlossen. Zumal die Engländer durchaus verkaufsbereit sind. Allerdings haben die Blues dem 27-Jährigen ein gewaltiges Preisschild umgehangen. Nach Informationen von „RMC“ müsste ein potentieller Käufer mindestens 100 Millionen Euro für den Mittelfeldabräumer hinblättern. Damit würde man an der Stamford Bridge ein dickes Transferplus machen. Schließlich hat Chelsea Kante im Sommer 2016 für rund 36 Millionen Euro vom damaligen Sensationsmeister Leicester City verpflichtet.

Im Team von Trainer Antonio Conte ist der Sechser ein ganz feste Größe und absolvierte in dieser Saison 44 Pflichtspiele. Sein Vertrag in London ist noch bis 2021 befristet. Bei Paris SG könnte Kante das Erbe von Thiago Motta antreten, wobei Tuchel für diese Rolle angeblich auch ein Auge auf seinen ehemaligen Dortmund-Schützling Julian Weigl geworfen haben soll.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X