Skip to main content

PSG: Wunschzettel von Tuchel mit 3 Stars – Kante, Pogba oder Milinkovic-Savic

Sportlich läuft es für Paris St. Germain blendend. In der Ligue 1 hat die noch verlustpunktfreie Auswahl von Neu-Trainer Thomas Tuchel am Sonntag mit dem 5:0-Kantersieg gegen Olympique Lyon seinen eindrucksvollen Startrekord auf neun Siege ausgebaut, wobei diesmal Kylian Mbappe mit vier Toren binnen 13 Minuten der Held des Abends war. Dennoch will die PSG bereits das Transferfenster im Winter nutzen, um den Kader mit einem echten Hochkaräter für das Mittelfeldzentrum zu verstärken. Hierfür soll Tuchel den Klubbossen auch schon einen Wunschzettel vorgelegt haben, auf dem sich ein prominentes Trio befindet. Laut „Le10Sport“ will sich der französische Meister die Dienste von N’Golo Kante (FC Chelsea), Paul Pogba (Manchester United) oder Sergej Milinkovic-Savic (Lazio Rom) sichern.

Kante & ‘SMS’ für PSG wohl nicht zu haben

Zugegeben äußerst ambitionierte Transferziele, die sich zumindest während der Saison im Winter nur schwer bewerkstelligen lassen. Kante ist bei Chelsea unter Maurizio Sarri einer der absoluten Leistungsträger und es darf ausgeschlossen werden, dass die Blues ihren französischen Weltmeister im Januar abgeben. Auch Lazio-Star Milinkovic-Savic, der schon im Sommer von einigen internationalen Spitzenklubs gejagt wurde, ist kaum zu haben. Zumal der 23-jährige Serbe erst kürzlich seinen Kontrakt bis 2023 verlängerte. Ob ‘SMS’ eine Ausstiegsklausel besitzt, ist allerdings ungewiss.

Raiola glaubt nicht an Winterwechsel von Pogba

Die beste Chance dürfte Paris SG noch bei Paul Pogba haben, den auch PSG-Star Neymar versuchen soll, von einem Wechsel an die Seine zu überreden. Allerdings äußerte sich Pogba-Berater Mino Raiola kürzlich beim italienischen TV-Sender „Rai“ zurückhaltend, was einen Wintertransfer des Weltmeisters in Diensten von ManUnited betrifft: „Ich bevorzuge es, nicht darüber zu reden. Er macht eine schwierige Zeit durch, befindet sich aber nicht auf dem Markt.“

Frenkie de Jong als Alternative?

Sollte Paris St. Germain keinen von dem ins Auge genommenen Star-Trio Kante, Milinkovic-Savic und Pogba keinen Akteur in den Prinzenpark lotsen können, hat man angeblich noch eine Alternative in der Hinterhand. Denn in diesem Fall will sich der Scheichklub um Frenkie de Jong von Ajax Amsterdam bemühen. Der 21-jährigen Mittelfeld-Youngster, der in keinem seiner bisherigen 13 Pflichtspielen in dieser Saison eine Torbeteiligung vorweisen kann, soll aber mit einem Engagement beim FC Barcelona liebäugeln.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X