Skip to main content

Rafael Benitez hat noch vier weitere Neuzugänge für Newcastle United im Visier

Rafael Benitez möchte noch vier weitere Spieler in diesem Sommer verpflichten, nachdem Newcastle United 5 Millionen Pfund Ablöse für den Stürmer Joselu auf den Tisch gelegt hat. Der 27-jährige ist bereits der sechste Neuzugang seit dem Ende der vergangenen Saison. Doch der viel beschäftige Trainer will die Anzahl der neuen Spieler noch erhöhen, bevor das Transferfenster am Ende dieses Monats schließt. Der ehemalige spanische U21 Nationalspieler Joselu wird sein Premier League Debut geben, nachdem er von Stoke City an Deportivo La Coruna ausgeliehen gewesen ist. Er hatte zuvor eine enttäuschende Saison bei Stoke, konnte in 22 Ligaspielen nur vier Tore erzielen, nachdem er 2015 von Hannover 96 nach England wechselte.

Riviere, Haidara, Krul und Colback vor dem Abgang

Trotz der Bedenken von Toon-Besitzer Mike Ashley, in dieser Saison nicht das große Geld ausgeben zu wollen, ist Benitez auf der Suche nach weiteren Spielern. So hofft er auf ein Leihgeschäft mit dem FC Chelsea, um den brasilianischen Mittelfeldspieler Kenedy ins Team zu holen. Der Spanier wird außerdem mit der Verpflichtung des Innenverteidigers Michal Pazdan von Legia Warschau in Verbindung gebracht. Der Arsenal-Stürmer Lucas Perez und Udinese’s 32-jähriger Torhüter Orestis Karnezis sind ebenfalls im Visier von Benitez. Im Gegenzug werden wohl Manu Riviere, Massadio Haidara, Tim Krul und Jack Colback den Klub in den kommenden Tagen verlassen, um Platz für die Neuankömmlinge zu machen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X