Skip to main content

Rafinha: Wechselt der Bayern-Verteidiger noch im Winter zurück nach Brasilien?

Gerüchten zufolge soll der brasilianische Klub SE Palmeiras Sao Paulo Bayern Spieler Rafinha ein Angebot für die Rückkehr nach Brasilien gemacht haben. Das zumindest vermeldet Globoesporte.com. Rafinha besitz beim FC Bayern München zwar noch einen Vertrag bis Mitte 2018, doch der 32-jährige hat sich jüngst ein einem Interview dazu geäußert, ein großes Interesse an einer Rückkehr in seine Heimat zu haben. Der deutsche Rekordmeister hat dem Verteidiger ebenfalls ein Angebot über eine Vertragsverlängerung für zwei Jahre vorgelegt. Gegenüber „Golbesporte.com“ sagte Rafinha: „Ich bin mit 18 Jahren nach Deutschland gekommen, habe einen deutschen Platz und eine große Zuneigung gegenüber diesem Land. Aber ich fühle, dass es Zeit für mich ist, etwas anderes zu versuchen.“

Foto: Imago/Avanti

Angebote der Bayern, aus Europa und Südamerika

Laut Rafinha lebt ein Großteil seiner Familie in Brasilien und seine Mutter habe ihn bereits im vergangenen Jahr gebeten, in die Heimat zurückzukehren. Auch seine Töchter sind in Südamerika. Rafinha hat auch bereits Angebote von anderen europäischen Vereinen vorliegen. „Ich habe ein Angebot des FC Bayern für weitere zwei Jahre vorliegen und auch große Klubs in Europa sowie einige brasilianische Vereine wollen mich verpflichten.“ Namen und Vereine nennt der Rechtsverteidiger aus Respekt vor seinem jetzigen Arbeitgeber jedoch nicht. Mit einer Rückkehr nach Brasilien ist aber auch die Hoffnung verknüpft, bei der Weltmeisterschaft in Russland für Brasilien spielen zu können, denn in der Heimat würde er mehr Aufmerksamkeit bekommen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X