Skip to main content

Raheem Sterling bei Manchester City vor dem Aus? Chelsea und Arsenal stehen bereit

Der FC Chelsea und der FC Arsenal werden sich ein Wettrennen um die Verpflichtung von Raheem Sterling liefern, wenn die Gerüchte zutreffen, dass sich Manchester United in der nächsten Transferphase von dem Flügelspieler trennen möchte. Von den Gunners wurde bereits im vergangenen Transferfenster behauptet, sie hätten den Citizens einen Austauschdeal angeboten: Alexis Sanchez für Sterling. Doch die Transferperiode endete ohne ein solches Geschäft. Aber laut dem „Telegraph“ ist sowohl der FC Arsenal als auch der FC Chelsea davon überzeugt, dass sich die Citizens bald von Sterling trennen wollen. Alles deutet damit auf ein Kopf-an-Kopfrennen zwischen den Gunners und den Blues hinaus, denn City wird nicht an United verkaufen, Tottenham hat dafür kein Budget und Sterling will nicht zurück nach Liverpool.

Foto: Imago/Kieran Galvin/ZUMA Press

Trotz Gerüchte: Noch immer ein wichtiger Spieler

Durch die Ankunft von Bernardo Silva wird Sterling sicherlich weniger Spielzeit bekommen, außerdem gilt es als sicher, dass Man City im Winter noch einmal versuchen wird, Sanchez zu bekommen – damit wäre dem 22-jährigen ein Platz auf der Ersatzbank so gut wie sicher. Jedoch ist er momentan noch immer ein sehr wichtiger Spieler für die erste Mannschaft und wurde zum Spieler des Monats in seinem Verein gewählt, nachdem er sowohl gegen Bournemouth als auch gegen Everton wichtige, späte Tore erzielen konnte. Allerdings wird er am Wochenende gegen Liverpool nicht spielen können, da er wegen einer Roten Karte gesperrt ist.

Raheem Sterling bei Manchester City vor dem Aus? Chelsea und Arsenal stehen bereit
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X