Skip to main content

RB Leipzig: Bayer 04 lehnt erstes Angebot für Kevin Kampl ab – neue Verträge für Duo

Dass Kevin Kampl bei RB Leipzig auf der Wunschliste steht, ist kein Geheimnis. Schließlich wollen die Bullen ihre Offensive für die Champions League weiter verbessern und die Kadertiefe erhöhen, zugleich spülte der Verkauf von Offensivtalent Oliver Burke zu West Bromwich Albion rund 16 Millionen Euro in die Kassen der Sachsen. Mit Kampl, der den Werksklub unbedingt verlassen will, soll sich Leipzig auch schon einig sein, doch der geplante Transfer könnte an der Ablöse scheitern. Laut dem „kicker“ habe Bayer 04 eine erste Offerte von RB Leipzig, die unterhalb von 20 Millionen Euro liegen soll, dankend abgelehnt. Nach Auffassung der Bayer-Verantwortlichen ist das Angebot für den 26-jährigen Slowenen deutlich zu niedrig.

Poulssen & Sabitzer vor Vertragsverlängerung in Leipzig

Aber dennoch stehen die Chancen gut, dass sich beide Seite bis zum Ende der Transferperiode am Donnerstag einig werden und der Wechsel über die Bühne geht. Der offensive Mittelfeldspieler ist noch bis 2020 bei den Rheinländern gebunden. Zugleich könnte RB Leipzig in den Vertragsverhandlungen mit zwei Leistungsträgern schon bald Vollzug melden. So winken Yussuf Poulsen, der noch einen gültigen Kontrakt bis 2019 besitzt, und Marcel Sabitzer, dessen Arbeitspapier 2021 ausläuft, neue Verträge beim Vizemeister. RB-Sportdirektor Ralf Rangnik erklärte, dass man sich mit beiden bezüglich einer vorzeitigen Vertragsverlängerung „in sehr guten Gesprächen“ befindet.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X