Skip to main content

RB Leipzig: Oliver Burke wechselt wohl zu West Bromwich Albion

RB Leipzig scheint kurz vor Schließung des Transferfensters noch einen Abnehmer für Oliver Burke gefunden zu haben. Der Offensivspieler steht unmittelbar vor einem Wechsel zum Premier-League-Klub West Bromwich Albion, bei denen er laut „Sky Sports“ und „Express & Star“ am Donnerstagabend den Medizincheck absolviert haben soll. Für den 20-jährigen Schotten kassieren die Roten Bullen wohl rund 16 Millionen Euro Ablöse, wobei aber auch eine Leihe denkbar ist. Der Bundesligist favorisiere jedoch einen festen Verkauf von Burke, den man erst vor einem Jahr für 15,2 Millionen Euro vom englischen Zweitligisten Nottingham Forest verpflichtete. West Brom-Trainer Tony Pulis war noch auf der Suche nach Verstärkung für die Offensive und der bullige Angreifer, der auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden kann, scheint der geeignete Kandidat zu sein.

Foto: imago/Christian Schroedter

Auch Crystal Palace war im Gespräch

Der bevorstehende Abschied von Burke aus Leipzig käme nicht überraschend, hatte sich doch in den letzten Tagen ein Wechsel Richtung England mehr und mehr angedeutet. Zuletzt wurde das hochgepriesene Talent intensiv mit Crystal Palace in Verbindung gebracht, doch offenbar landet er nun bei den Baggies. West Brom ist furios in die neue Saison gestartet und konnte die ersten beiden Spiele im englischen Oberhaus je mit 1:0 gewinnen.

Für Burke steht das erfolglose Abenteuer bei RB Leipzig vor dem Ende. Der flinke Flügelspieler war mit großen Vorschusslorbeeren nach Sachsen gewechselt, wo er sich aber nicht durchsetzen und die Erwartungen erfüllen konnte. Für den Vizemeister absolvierte er letzte Saison zwar 25 Bundesligaspiele, stand dabei aber nur fünfmal in der Startformation.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X