Skip to main content

RB Leipzig: Rangnick untersagt Forsberg-Wechsel – „Wird nächstes Jahr hier spielen“

In dieser Saison wird Emil Forsberg aufgrund einer Rotsperre nicht mehr für RB Leipzig auflaufen, aber spätestens mit Beginn der neuen Saison ist der Schwede wieder im RB-Trikot zu sehen. Denn die Sachsen haben allen kolportierten Wechselgedanken des 26-Jährigen einen Riegel vorgeschoben. Via „MDR“ hat Sportdirektor Ralf Rangnick ein Machtwort gesprochen und mit Nachdruck zu verstehen gegeben, dass der Flügelspieler weiter in Leipzig bleibt: „Ich habe in den letzten Monaten mehrmals gesagt, dass wir bis auf Naby Keita alle Leistungsträger zusammenhalten werden. Für mich gehört Emil Forsberg zu den Leistungsträgern. Deswegen denke ich keine Sekunde darüber nach, dass Emil den Verein verlassen könnte.

Rangnick: „Forsberg „wird nächstes Jahr hier spielen“

Forsberg, dessen Vertrag noch bis 2022 befristet ist, selbst hat die Gerüchte um seine Person erst vor zwei Wochen mit einem mysteriösen Dankes-Tweet („Thanks for everything“) wohl Richtung RB Leipzig befeuert. Doch dazu wird es nicht kommen. Auch dem 33-maligen Nationalspieler sei mitgeteilt worden, dass es für ihn keine Chance auf einen Tapetenwechsel gibt. Rangnick legte nach:

„Wenn es nach mir geht, bleibt Emil Forsberg. Und in den letzten sechs Jahren ging es im Verein nach mir. Also wird er nächstes Jahr hier spielen.“

Nach einer herausragenden letzten Saison konnte Forsberg in dieser Spielzeit nicht mehr im großen Stil auftrumpfen und bestritt – auch verletzungsbedingt – lediglich 21 Pflichtspiele (2 Tore, 2 Vorlagen). Dabei hatte der Rechtsfuß auch seinen Status als unantastbarer Stammspieler verloren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X