Skip to main content

RB Leipzig: Stürmer Jean-Kevin Augustin bei französischer U21 suspendiert

Gestern noch stand Jean-Kevin Augustin von RB Leipzig in der Startelf der französischen U21 beim Testspiel gegen Chile, heute musste der Stürmer die Heimreise antreten. Beim 1:1 der Franzosen wurde der 20-jährige zur Halbzeit ausgewechselt. Daraufhin soll Augustin enorm ungehalten reagiert haben. Deswegen verbannte ihn Coach Sylvain Ripoll aus dem Kader vor dem Start der U21 EM-Qualifikation am Dienstag.

Foto: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Jean-Kevin Augustin muss aus disziplinarischen Gründen nach Hause

Aus disziplinarischen Gründen erfolgte der Rauswurf aus dem Kader der französischen U21. Coach Sylvain Ripoll sagte hierzu, dass es nun einmal einen Rahmen aus Regeln geben würden. Diesen habe der Leipziger Stürmer nicht eingehalten. Unklar ist aktuell noch, ob die Suspendierung nur für das EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan am Dienstag gilt, oder ob Jean-Kevin Augustin längerfristig verbannt bleibt. Im Sommer erst war Augustin vom FC Paris St.-Germain zu den Sachsen gewechselt. Am zweiten Spieltag gegen den SC Freiburg stand der 20-jährige erstmals in der Startelf und bereitete zwei Treffer beim 4:1 vor.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X