Skip to main content

RB Leipzig will heute Abend gegen Napoli schnell für klare Verhältnisse sorgen

Heute Abend geht es in Leipzig für die Roten Bullen um den Einzug ins Achtelfinale der UEFA Europa League. Das Hinspiel gegen den SSC Neapel konnte bereits mit 3:1 gewonnen werden, beim jetzigen Heimspiel gelten die Sachsen dementsprechend als der Favorit. Trainer Ralph Hasenhüttl warnt: „Neapel wird alles versuchen, das Hinspiel-Ergebnis zu drehen. Deshalb dürfen wir nicht mit angezogener Handbremse agieren, sondern wollen und müssen von an Anfang an Gas geben!“ Der Coach merkt außerdem an, dass die Italiener wieder mit ihrem Top-Torjäger Dries Mertens rechnen können, der im Hinspiel verletzungsbedingt nicht dabei gewesen ist. Er stellt klar: „Wir wollen sehr schnell für klare Verhältnisse sorgen und die Begegnung für uns entscheiden.“

Kampl und Bruma kehren zurück, Keita verletzt

Während der Pressekonferenz für das Spiel wurde natürlich auch auf personelle Angelegenheiten eingegangen. So sind Bruma und Kevin Kampl wieder mit am Start und kommen für das Spiel heute Abend infrage. Auch Stefan Ilsanker steht vor einer Rückkehr, nachdem er zuletzt wegen einer Gelb-Rot-Sperre fehlte. Naby Keita verletzte sich beim Spiel gegen Frankfurt und fehlt daher, auch Willi Orban ist noch nicht wieder einsatzbereit. Der Winterneuzugang Ademola Lookman wird auch nicht spielen können: Er spielte in der ersten Saisonhälfte bereits für den FC Everton in der Europa League und ist daher nicht spielberechtigt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X