Skip to main content

RB Salzburg erwartet heute eine tiefstehende Belgrader Mannschaft

RB Salzburg will heute Abend den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Champions League perfekt machen. Dafür ist ein Heimsieg gegen Roter Stern Belgrad notwendig, nachdem das torlose Remis aus dem Hinspiel keine Vorentscheidung brachte. Das bedeutet natürlich auch, dass es bei jedem Remis, egal, wie hoch es ausfällt, die Österreicher mit der Gruppenphase der Europa League Vorlieb nehmen müssten. Das Saisonziel jedoch ist klar: Die Königsklasse soll es sein. Die Vorzeichen sind gut: Seit zwölf Spielen ist Salzburg auf internationaler Ebene ungeschlagen. Und in der österreichischen Bundesliga steht die Mannschaft auf dem ersten Tabellenplatz. Zuletzt gab es einen 3:2 Sieg gegen Altach.

Marco Rose fordert Unterstützung der Fans ein

Für Trainer Marco Rose ist klar: „Jeder weiß, worum es am Mittwoch geht. Wir wollen gewinnen, brauchen dafür auch ein gutes Spiel im eigenen Stadion und hoffen auf die Unterstützung unserer Fans. Wie sehr uns das helfen kann, haben ja schon die Spiele gegen Dortmund oder Lazio in der vergangenen Saison gezeigt. Und für dieses Unterfangen sollten wir den Druck möglichst klein halten, denn wir haben schon viel erreicht. Jetzt gilt es, die Chance zu sehen, etwas Besonderes schaffen zu dürfen.“ Und Cican Stankovic, der Torhüter, dem die Mannschaft die Null aus dem Hinspiel verdankte: „Roter Stern ist schon im Hinspiel sehr tief gestanden und hat wenig für das Spiel getan. Aber sie haben gut verteidigt und es war für uns schwierig, Chancen zu erspielen. Wir müssen auch im Rückspiel wieder geduldig bleiben und im Abschluss konkret und konzentriert bleiben. Und wir dürfen nicht vergessen, dass auch Roter Stern enormen Druck hat.“

Rose muss auf einige Spieler verzichten

Was das Personelle angeht, so muss der Coach auf Patrick Farkas (Knie), Fredrik Gulbrandsen (Oberschenkel), Dominik Szoboszlai (Knöchel), Jerome Onguene (Rücken), Kilian Ludewig (Knöchel) und Zlatko Junuzovic (Oberschenkel) verzichten. Außerdem befindet sich Hee Chan Hwang mit der südkoreanischen Nationalmannschaft bei den Asienspielen auf.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X