Skip to main content

Real Madrid: Gareth Bale erneut verletzt – wochenlange Zwangspause

An Gareth Bale haftet weiter das Verletzungspech. Der Flügelflitzer von Real Madrid hat sich im Training der Königlichen erneut verletzt, diesmal zog sich der 28-Jährige einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich seines linken Beins zu. Damit wird der Waliser wohl für rund drei bis vier Wochen nicht zur Verfügung stehen. Ein bitterer Rückschlag für Bale, der gerade erst eine Wadenverletzung auskurierte, die ihn im letzten Monat außer Gefecht setzte. Im Zuge dessen verpasste Bale auch die beiden Gruppenspiele in der Champions League gegen seinen Ex-Klub Tottenham Hotspur (1:1; 1:3). Letztmals stand der Offensivstar Ende September auf dem Platz. In Madrid dürften sich somit die Zweifel am Spieler erhärten, zumal allen voran Real-Präsident Florentino Perez angesichts Bales Verletzungsanfälligkeit einen vorzeitigen Verkauf in Betracht zieht.

Foto: Imago/Jan Hübner

Bale mit langer Verletzungshistorie bei Real Madrid

Manchester United, die lange Zeit mit einer Verpflichtung des 1,85 Meter großen Linksfuß liebäugelten, sollen mittlerweile kein Interesse mehr haben, da es wohl Bedenken wegen seiner physischen Verfassung gibt. Zuletzt galten die Spurs als aussichtsreicher Kandidat. Bei Real Madrid hat Bale bereits eine dicke Verletztenakte, wobei er insgesamt 56 Partien seit seinem Wechsel im Sommer 2013 verpasste. Allein in der Vorsaison musste er 136 Tage pausieren. In dieser Spielzeit konnte Trainer Zinedine Zidane Bale lediglich in den ersten fünf Ligapartien mitwirken (2 Tore, 1 Vorlage), seitdem fällt er aus.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X