Skip to main content

Real Madrid gegen FC Liverpool: Die möglichen Aufstellungen

Am heutigen Abend gilt es: Wer wird die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen? Titelverteidiger Real Madrid oder die Reds vom FC Liverpool um den deutschen Trainer Jürgen Klopp? Zinedine Zidane hätte als erster Trainer der Fußballgeschichte die Chance, den Titel zum dritten Mal zu holen. Beide Mannschaften treten in der Regel sehr offensiv auf und haben bereits angekündigt, an diesem Kurs auch im Endspiel festzuhalten. Wir können uns also auf eine ganze Menge Tore freuen und natürlich auf ein sehenswertes Spiel. Denn mit den Superstars Cristiano Ronaldo (Real Madrid) und Mohamed Salah (FC Liverpool) werden sich zwei absolute Topstürmer in Kiew die Ehre geben. Doch wie sieht die Personalplanung der beiden Trainer vor dem großen Spiel aus? Eine Vorschau.

So könnte die Aufstellung von Real Madrid aussehen

Für Zinedine Zidane könnte es personell überhaupt nicht besser laufen. Cristiano Ronaldo und Dani Carvajal sind nach ihren jüngsten Verletzungen wieder fit und so kann der Coach aus dem Vollen schöpfen. Die einzige Frage, die noch beantwortet werden müsste ist, ob Gareth Bale oder Karim Benzema neben dem Portugiesen auflaufen wird. In den großen Spielen bekam allerdings stets der Franzose den Vorzug. Daher rechnen wir auch am heutigen Abend damit, dass Benzema statt dem Waliser auf dem Platz stehen wird. Ansonsten ist Zidane natürlich gut beraten, nur die besten seiner Spieler auf das Feld zu schicken, denn bei dem Spiel handelt es sich um das wohl wichtigste Spiel der gesamten Saison, da die Madrilenen auf nationaler Ebene sowohl in der Meisterschaft als auch im Pokal leer ausgegangen sind. So ganz nebenbei geht es auch noch um die Qualifikation für den UEFA Super-Cup, der am 15. August in Tallin stattfinden wird. Im Lilleküla-Stadion wird es gegen den Gewinner der UEFA Europa League, Atlético Madrid, gehen. Hier also die voraussichtliche Aufstellung von Real Madrid: Navas (Costa Rica); Carvajal (Spanien), Varane (Frankreich), Ramos (Spanien), Marcelo (Basilien); Casemiro (Brasilien), Kroos (Deutschland), Modrić (Kroatien), Isco (Spanien); Ronaldo (Portugal), Benzema (Frankreich).

So könnte die Aufstellung vom FC Liverpool aussehen

Jürgen Klopp kennst sich ebenfalls mit Finals aus – allerdings konnte er mit Borussia Dortmund das Finale der UEFA Champions League nicht gewinnen. Jetzt soll es mit dem FC Liverpool unbedingt klappen. Personell hat Klopp einige Baustellen. Emre Can ist seit März wegen seiner Rückenverletzung nicht dabei gewesen, doch seit Montag ist er wieder im Training mit dabei. Ein Einsatz in Kiew wird für ihn aber noch zu früh kommen. Für James Milner hingegen könnte es mit einem Einsatz klappen, nach seiner Muskelverletzung ist er wieder fit. Und Trent Alexander-Arnold wird mit seinen 19 Jahren der jüngste Liverpool-Spieler, der jemals in einem Endspiel des wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbs zum Einsatz kam. Hier die voraussichtliche Aufstellung des FC Liverpool: Karius (Deutschland); Alexander-Arnold (England), Van Dijk (Niederlande), Lovren (Kroatien), Robertson (Schottland); Henderson (England), Milner (England), Wijnaldum (Niederlande); Mané (Senegal), Firmino (Brasilien), Salah (Ägypten)

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X