Skip to main content

Real Madrid gehen die Abwehrspieler aus – auch Varane verletzt

Bei Real Madrid nehmen die Personalsorgen immer mehr zu vor dem Spiel gegen den FC Sevilla am kommenden Samstag. Wie der Verein jetzt bestätigte, wird auch Raphael Varane am Wochenende nicht einsatzbereit sein. Damit gibt es mit Nacho Fernández nur noch einen gelernten Innenverteidiger bei den Königlichen, denn Mannschaftskapitän Sergio Ramos fehlt aufgrund seiner Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Bilbao und Jesús Vallejo gilt ebenfalls als verletzt. Real Madrid gehen also die Abwehrspieler in der Innenverteidigung aus – Trainer Zinedine Zidane wird sich etwas einfallen lassen müssen, um gegen die Andalusier am Samstag gewappnet zu sein.

Kommt Llorente als Lückenfüller in der Innenverteidigung zum Einsatz?

Der Franzose selbst hat bereits einen Hinweis darauf gegeben, wen er in der Innenverteidigung einsetzen könnte: „Wir werden eine Lösung finden, um mit dem Problem fertig zu werden. Llorente hat schon als Innenverteidiger gespielt, wir werden sehen“, so Zidane während einer Pressekonferenz. Marcos Llorente ist gemeint, ein defensiver Mittelfeldspieler, der nicht zu den Stammkräften der Königlichen gehört und in dieser Saison nur in der Copa del Rey in der Startelf stand. Es ist also anzunehmen, dass Zidane gegen Sevilla mit Marcelo als Linksverteidiger beginnen wird, als Rechtsverteidiger steht Daniel Carvajal zur Verfügung. Und in der Innenverteidigung also Nacho Fernández, der in der laufenden Saison bereits häufiger auf dieser Position zum Einsatz gekommen ist, und Marcos Llorente.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X