Skip to main content

Real Madrid gewinnt im Pokal knapp mit 1:0 gegen Leganés

Foto: Marco Asensio/Imago/Alterphotos

Real Madrid hat gegen CD Leganés im Hinspiel des Viertelfinales in der Copa del Rey mit 1:0 gewonnen, dank des späten Tore von Marco Asensio. Doch Zinedine Zidane war nach dem Spiel der Auffassung, dass der Flügelspieler es hätte „noch besser machen können“. Sowohl Sergio Ramos, als auch Marcelo, Karim Benzema, Gareth Bale und Cristiano Ronaldo fehlten bei diesem Auftritt der Königlichen. Somit blieb es an Asensio hängen, der einen Abpraller von Theo Hernandez’s Torschuss nutzte, um eine Minute vor dem Ende der regulären Spielzeit den Siegtreffer zu erzielen.

Zidane zieht wie immer positives heraus

„Wir haben eine stabile Leistung gezeigt und das Ergebnis ist sehr gut für uns“, sagte der Trainer nach dem Spiel, das Rückspiel ist für den kommenden Mittwoch geplant. „Es ist allerdings auch wahr, dass wir nur schwer in unser normales Spiel gefunden haben, aber wir konnten uns in der zweiten Halbzeit steigern und das Tor erzielen. Ich fand das Tor sehr ansprechend und wir haben das ganze Spiel über gut verteidigt. Wir haben ausgeglichen gespielt und ein positives Ergebnis erzielt. Natürlich hätten wir etwas mutiger spielen können, aber viele unserer Spieler hatten in dieser Saison noch nicht übermäßig viel Spielzeit. Natürlich spielen auch die Ergebnisse der vergangenen Tage eine Rolle, doch die Spieler müssen sich davon erholen, indem sie gewinnen und nicht aufgeben.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X