Skip to main content

Real Madrid: Trotz Mbappe-Interesse – Benzema winkt neuer Vertrag

Real Madrid bastelt eifrig an einer Verpflichtung von Stürmerstar Kylian Mbappe vom AS Monaco, sodass schon über einen vorzeitigen Abschied von Karim Benzema spekuliert wurde, der in der Vergangenheit bei den Königlichen als Mittelstürmer gesetzt ist. Doch eine Flucht des Torjägers wird es nicht geben, im Gegenteil. Wie die „Marca“ berichtet, soll Benzema im Camp Nou bleiben und Real Madrid den Vertrag mit dem Franzosen vorzeitig verlängern. Im Gespräch ist ein neuer Fünf-Jahres-Vertrag bis 2022. Dann wäre er 34 Jahre alt und das Karriereende nicht mehr weit. Beide Seiten sollen sich auch schon über die Details geeinigt haben, sodass die Vertragsverlängerung zeitnah perfekt gemacht werden soll.

Zidane baut auf Benzema

Bei Real-Coach Zinedine Zidane genießt Karim Benzema hohes Ansehen, auch wenn er letzte Saison sowohl von den Fans als auch den Medien immer wieder kritisiert wurde. Doch der Trainer schenkt seinem Landsmann regelmäßig das Vertrauen, der gemeinsam mit Cristiano Ronaldo und Gareth Bale das ‘BBC’-Dreigestirn bildet. Und selbst wenn die Blancos den Mega-Transfer von Mbappe, der auch intensiv von Manchester City umworben wird, eintüten sollten, heißt es nicht, dass Benzema auf die Bank muss. Denn auch als die Königlichen im letzten Sommer Alvaro Morata von Juventus Turin zurück in die spanische Hauptstadt holten, konnte Benzema den Konkurrenzkampf eindeutig zu seinen Gunsten entscheiden und sich als Stammkraft im Sturm festbeißen. Morata ist mittlerweile beim FC Chelsea gelandet.

Karim Benzema spielt bereits seit 2009 für Real Madrid, die damals 35 Millionen Euro an Olympique Lyon überwiesen. Seither hat er 365 Pflichtspiele für den amtierenden Champions League Sieger absolviert und dabei 181 Tore erzielt und somit durchschnittlich in jeder zweiten Partie getroffen. Zudem bereitete der Stürmer noch 103 Treffer direkt vor. In der letzten Saison kam Benzema 29 Ligaspiele zum Einsatz, in denen ihm elf Tore glückten. Der aktuelle Vertrag des beidfüßigen Goalgetters ist noch bis Ende Juni 2019 datiert, wobei die letzte Vertragsverlängerung im Sommer 2014 erfolgte.

Benzama: Gerüchte über Arsenal-Wechsel haltlos

Mit der bevorstehenden Ausdehnung seines Arbeitspapiers dürfen auch alle Spekulationen über einen Wechsel von Benzema beendet werden. Erst kürzlich vermeldete die „Sun“, dass der FC Arsenal am Routinier interessiert sein soll und Real-Präsident Fiorentino Perez einem Verkauf für 70 Millionen Euro zustimmen würde.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X