Skip to main content

Regionalliga: Absagenflut setzt sich fort – Große Terminprobleme drohen

Das Desaster in den fünf Staffeln der Regionalliga setzt sich weiter fort. Am heutigen Dienstag und morgigen Mittwoch (27.02./28.02.) fallen wohl alle sieben angesetzten Nachholspiele erneut aus. Sechs der Begegnungen sind bereits abgesagt, eine weitere Absage wird wohl in den kommenden Stunden zu erwarten sein. Betroffen sind dabei übrigens Partien aus allen fünf Staffeln.

Die abgesagten Partien der Regionalliga

Die nachfolgenden sechs Spiele in der Regionalliga können heute und morgen definitiv nicht ausgetragen werden und wurden bereits abgesagt:

  • FC Ingolstadt II gegen SV Wacker Burghausen
  • VfB Lübeck gegen SV Drochtersen/Assel
  • TSV Eintracht Stadtallendorf gegen SC Freiburg II
  • FC St. Pauli II gegen SSV Jeddeloh
  • Alemannia Aachen gegen FC Viktoria Köln und
  • Bonner SC gegen 1. FC Köln II

Darüber hinaus gibt es Anzeichen dafür, dass auch die Begegnung zwischen Wacker Nordhausen und dem BFC Dynamo am Mittwoch in der Regionalliga Nordost ausfallen wird. Zum einen spricht hierfür die aktuelle Wetterlage. Zum anderen hat der Verein aus Nordthüringen mitgeteilt, dass es am Dienstag ein Testspiel bei Eintracht Braunschweig U23 geben wird. Es darf kaum angenommen werden, dass Wacker Nordhausen am Dienstag ein Testspiel in Braunschweig bestreitet und dann am Mittwoch zuhause gegen den BFC Dynamo antritt. Dass es für dieses Spiel bislang noch keine offizielle Absage gibt, wird im Internet übrigens bereits von einigen Fans beider Vereine heftig kritisiert.

Terminnot bei einigen Regionalligisten

Die wahre Absagenflut in den fünf Regionalligen in diesem Monat sorgt dafür, dass es für einige Teams nun sehr eng mit der Gestaltung des Terminkalenders wird. Denn so manch ein Verein hat bereits jetzt mehrere Nachholspiele zu bestreiten – bei einem doch sehr engen Terminkalender. So befindet sich beispielsweise der VfB Lübeck bereits jetzt in einer Terminnot. Die Norddeutschen erklärten heute:

“Nach dem Ausfall der Partie gegen die SV Drochtersen/Assel (Neuansetzung: 9. Mai 2018, 19 Uhr) wird die Terminnot groß. Freie Spieltermine gibt es nicht mehr und bereits in der kommenden Woche stehen zwei weitere Heimspiele gegen den SSV Jeddeloh (7. März; 19 Uhr) und den Hamburger SV II (12. März; 20:15 Uhr) an.“

Bei derzeit mehr als 30 Zentimeter Schnee auf dem Platz, den Zufahrtswegen und den Tribünen darf gespannt geschaut werden, ob diese beiden Partien dann auch ausgetragen werden. Denn auch zur Stunde herrscht leichter Schneefall in Lübeck. Vielleicht sollten sich die Macher der vierten Liga für die kommenden Jahre Gedanken über das Wort “Winter” machen…

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X