Skip to main content

Regionalliga: Die besten Spiele der auf einem Blick

Am heutigen Samstag stehen jede Menge Spitzenspiele an – sowohl in der höchsten deutschen, als auch in den großen europäischen Ligen. Doch nicht nur die Profis haben etwas zu bieten, auch im Amateurbereich wird gekickt. Wir haben uns in den fünf Regionalligen umgeschaut und zumindest in drei von ihnen jeweils ein tolles und spannungsgeladenes Duell entdecken können. Hier die drei Spiele also auf einem Blick:

Regionalliga Nord um 16:00 Uhr: SSV Jeddeloh gegen SC Weiche 08 Flensburg

Nein, nicht unbedingt ein Klassiker im deutschen Fußball und dennoch ein wegweisendes Spiel für die Regionalliga Nord. Denn der SSV Jeddeloh, gerade erst aus der Oberliga aufgestiegen, belegt nach einem fantastischen Saisonstart den zweiten Tabellenplatz. Von den bisher absolvierten Saisonspielen konnten acht gewonnen werden, einmal gab es ein Remis und drei Spiele gingen verloren – für einen Aufsteiger eine sensationelle Bilanz. Und auch im Landespokal ist die Mannschaft nach dem Elfmeterschießen im Viertelfinale gegen Germania Egestorf voll auf Kurs. Die Gäste aus Flensburg sind jedoch nicht ungefährlich, immerhin belegt Weiche derzeit Rang vier in der Tabelle – und das mit einem Spiele weniger auf dem Zettel. Mit einem Sieg in Jeddeloh könnten sich die Flensburger auf den zweiten Rang katapultieren. Ein spannendes Spiel, dass in der 53acht-Arena stattfinden wird.

Regionalliga Südwest um 14:00 Uhr: 1. FC Saarbrücken gegen VfB Stuttgart II

Der 1. FC Saarbrücken ist in der Regionalliga Südwest derzeit auf dem zweiten Platz mit einem Rückstand von vier Punkten auf Tabellenführer Kickers Offenbach. Im Kampf um die Meisterschaft muss also ein Heimsieg gegen die Stuttgarter her. Die Hausherren sind zuhause in der laufenden Saison noch ohne Niederlage und kassierten in sechs Heimspielen erst vier Gegentore – hervorragende Voraussetzungen also. Die Gäste haben auswärts nur zwei der sieben Partien gewinnen können und kassierten in der Fremde bereits 14 Treffer. Wird es eine einseitige Partie? Nicht unbedingt, denn in Walldorf konnte der VfB Nachwuchs vor zwei Wochen mit 3:1 gewinnen.

Regionalliga West um 14:00 Uhr: FC Viktoria Köln gegen FC Wegberg-Beeck

Der FC Viktoria Köln hat noch immer alle Chancen, in dieser Saison die Meisterschaft zu packen und sich so in das Rennen um den Aufstieg in die 3. Liga zu bringen. Drei Punkte beträgt der Rückstand zum Tabellenführer KFC Uerdingen. Es muss unbedingt verhindert werden, dass dieser Abstand größer wird, wozu ein Heimsieg gegen den Aufsteiger Wegberg-Beeck zum Pflichtprogramm gehören dürfte. Die Kölner gewannen allerdings nur drei ihrer sechs Heimspiele, eins ging verloren und zwei endeten mit einem Unentschieden. Und die Gäste sind nicht so ungefährlich, wie es scheint: Gegen Köln II und gegen Rhynern hat es bereits mit einem Auswärtssieg geklappt, bei RW Essen und beim SC Verl gab es jeweils ein Unentschieden. Die Aufsteiger sind also nicht zu unterschätzen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X