Skip to main content

Regionalliga: Kickers Offenbach und FC Bayern München II mit wichtigen Auswärtssiegen

Kickers Offenbach hat in der Regionalliga Südwest vorrübergehend die Tabellenführung übernommen. Die Hessen setzten sich am Mittwochabend mit 2:1 bei VfR Wormatia Worms durch. Hodja und Treske brachten den früheren deutschen Pokalsieger vor der Halbzeit in Führung. Worms konnte zwar durch Gopko kurz vor Spielende noch auf 1:2 verkürzen. Doch die Offenbacher siegten am Ende. Damit übernahm Offenbach vorerst die Tabellenführung mit 22 Punkten aus neun Spielen vor dem 1. FC Saarbrücken (19 Punkte/8 Spiele). Am Samstag müssen die Kickers beim Tabellenfünften 1. FSV Mainz 05 II antreten, während Worms am Montag mit Saarbrücken das nächste Spitzenteam empfängt.

Foto: Imago/Patrick Scheiber

Regionalliga Bayern: FC Bayern München II beendet schwarze Serie

Auch in der Regionalliga Bayern wurde gestern gespielt. Dabei landete der FC Bayern München II einen wichtigen 2:1 Erfolg beim 1. FC Nürnberg II. Nach zuvor zwei Remis und zwei Niederlagen in den vergangenen vier Matches verbuchte der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters somit einen wichtigen Erfolg. Die Treffer für die Bayern erzielten Wriedt und Tillmann in der ersten Halbzeit. Wenige Minuten vor Spielende erzielte Hercher den 1:2 Endstand. Mit 15 Punkten aus neun Spielen belegt der FC Bayern München II Rang fünf in der Regionalliga Bayern. Der Rückstand auf Tabellenführer TSV 1860 München beträgt acht Punkte, der Vorsprung auf die möglichen Abstiegsplätze hingegen beläuft sich auf nur fünf Zähler.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X