Skip to main content

Regionalliga Nord: TSV Havelse und Trainer Kienle trennen sich

Das Engagement von Trainer Alexander Kienle beim Nord-Regionalligisten TSV Havelse wird am Saisonenende auslaufen. Darauf verständigten sich beide Seiten, trotz – wie man erklärte – erfolgreicher Zusammenarbeit bisher. Der Manager des Clubs, Stefan Pralle, traf diese Einigung in einem längeren Gespräch mit Alexander Kienle, wie er der Öffentlichkeit mitteilte.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit betrifft die Vergangenheit. Für die Zukunft sah man die Voraussetzungen dafür nicht mehr als gegeben an. Dabei war Kienle erst seit Oktober 2015 zum TSV Havelse gestoßen, wo er vom BSV Rehden aus hingewechselt war. Da er schon als Spieler von 2004 bis 2006 für den TSV Havelse gekickt hatte, war er dort kein Unbekannter.

Tatsächlich erreichte Kienle gute Erfolge beim TSV Havelse

Die Trennung verwundert doch ein wenig, steigerte Kienle sein Team vom sechsten Platz in der vergangenen Saison auf den inzwischen dritten Platz in der Tabelle der aktuellen Saison, auch wenn noch fünf Spieltage zu absolvieren sind. Doch offenbar hat es nicht mehr gepasst. Nun will der Club aus dem Herzen Niedersachsens möglichst rasch einen Nachfolger präsentieren.

Warme Worte wechselseitig zum Abschied

Beide bedankten sich wechselseitig mit warmen Worten für die gute Zusammenarbeit, die aber dennoch in wenigen Wochen ihr Ende nehmen wird. Manager Pralle betonte die “außergewöhnlich gute Arbeit” von Kienle. Natürlich wünschte er ihm auch viel Erfolg auf seinen nächsten Stationen. Trainer Kienle nannte seinerseits die absolvierte Aufgabe beim TSV Havelse eine “reizvolle Aufgabe”, er habe sich nun aber neue Ziele gesetzt. Im selben Zug bedankte er sich noch bei seiner Mannschaft für die Mitarbeit, zieht aber dennoch in Kürze von dannen.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X