Regionalliga Nord: Vorschau auf die Spiele am 20.09.2017

In der Regionalliga Nord ist der 8. Spieltag abgeschlossen und es geht am Freitag, den 22. September regulär mit dem 9. Spieltag weiter. Doch die Fans der Regionalliga müssen keineswegs auf Spiele innerhalb der englischen Woche verzichten. Denn es stehen zwei Nachholspiele am Mittwoch den 20.09.2017 an.

Verlegte Spiele vom Spieltag 6

  • Altona 93 – Eintracht Braunschweig II
  • FC St. Pauli II – Hannover 96 II

Altona 93 – Eintracht Braunschweig II: Altona ist in der Pflicht

Beim letzten Ligaauftritt gab es für Altona nichts zu holen, denn die Elf musste sich auf heimischen Rasen mit 0:3 gegen den FC Eintracht Norderstedt geschlagen geben. Auch die Braunschweiger konnten keine Punkte holen, denn sie verloren auf heimischen Grund mit 0:2 gegen den SC Weiche Flensburg 08. Die letzten Auftritte von Altona sind eher als mager zu bezeichnen. Denn aus den vergangenen fünf Spielen konnte die Elf nur wenige Punkte. Der Gastgeber steht mit sechs Punkten auf dem 15. Tabellenplatz.

Der BTSV II hingegen kann bisher nur zwei Zähler verbuchen – auf fremdem Rasen. Doch mit sieben Zählern insgesamt, hat der Gast aktuell den 13. Platz inne. Allerdings liegt Altona 93 Eintracht Braunschweig II (U23) sehr dicht auf den Fersen und könnte bei einem Sieg das Team hinter sich lassen. Von beiden Teams wurden in dieser Saison zwei Siege eingefahren. Hier ist ein ausgeglichenes Spiel von zwei gleichwertigen Mannschaften zu erwarten, zumindest im Hinblick auf das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams.

Foto: Imago/Beautiful Sports

FC St. Pauli II – Hannover 96 II: Hannover hat auswärts das Sagen

Die U23 von Hannover 96 trifft am Mittwoch auf die U23 vom SC St. Pauli II. Die Hannoveraner spielten zuletzt unentschieden (0:0) gegen den VfL Wolfsburg. Der SC St. Pauli hingegen konnte mit 0:1 in Eutin gewinnen und liegt damit mit 12 Punkten im vorderen Teil der Tabelle.

Was den Defensivverbund der Jungs von St. Pauli angeht, so steht dieser nahezu felsenfest. Für den Gegner gab es erst fünfmal ein Durchkommen und nach sieben ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Gastgeber als durchschnittlich zu bezeichnen:

  • 3 Siege
  • 3 Remis
  • 1 Niederlage

Damit ist mehr als der achte Rang in der Tabelle für den FC St. Pauli derzeit nicht drin. Von Hannover 96 II ist die Abwehr eine sehr gut funktionierender Mannschaftsteil und dieser ließ erst fünf Gegentore zu. Doch die 96er teilen am liebsten die Punkte. Doch die Mannschaft kann definitiv auch gewinnen und das hat sie in dieser Saison auch schon zweimal bewiesen. Der Gast steht mit 10 Punkten derzeit auf dem neunten Tabellenplatz.

Beide Teams bewegen sich in der gleichen Tabellenregion und der Unterschied beträgt lediglich zwei Zähler. Die Offensive von St. Pauli ist extrem gefährlich, denn der Angriff befördert pro Partie den Ball zweimal im Durchschnitt in das Netz des Gegners. Etwas Mut dürften beide Mannschaften durch den Blick auf die Statistik bekommen: Hannover 96 (U23) befindet sich in der Auswärtstabelle auf einem guten vierten Rang, während St. Pauli II (U23) sich in der Heimtabelle auf dem fünften Platz bewegt. Hier deuten die Vorzeichen auf ein ausgeglichenes Spiel von zwei gleichwertigen Mannschaften.

Bonus
Quoten
Wettangebot
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Erstklassiges Angebot an Fußball Wetten
  • Viele Live Wetten
  • Sehr guter Wettbonus
  • Sehr guter Kundenservice
Bonus Code: Nicht Erforderlich
Wetten Testbericht
Bonus
Quoten
Wettangebot
  • 150€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr gutes Angebot an Live Wetten
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus Code: Nicht Erforderlich
Wetten Testbericht
Bonus
Quoten
Wettangebot
  • 120€ Sportwetten Bonus
  • Das beste Angebot an Fußball Wetten
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
Bonus Code: Nicht Nötig
Wetten Testbericht

Ähnliche Beiträge