Skip to main content

Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken patzt

Bitter für den 1. FC Saarbrücken: Im Kampf um die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest ließ die Mannschaft gegen den FC Astoria Walldorf am vergangenen Samstag zwei wichtige Punkte liegen und schaffte am Ende nur ein 2:2. Vor allem die erste Halbzeit war gekennzeichnet durch große Probleme des Gastgebers, die in der 13. Minute durch Christopher Hellmann in Rückstand gerieten. Marcel Carl legte in der 33. Minute dann noch einmal nach zum 2:0. In der zweiten Halbzeit kamen die Hausherren dann besser ins Spiel und durch einen Doppelpack von Patrick Schmidt (49., 82.) wurde eine Niederlage noch einmal verhindert.

Foto: Imago/Peter Franz/Eibner Pressefoto

Schmidt über Tore erfreut

Der Doppeltorschütze freute sich zwar über beide Treffer, hätte aber lieber drei Punkte geholt: „Ich hätte lieber kein Tor geschossen und gewonnen. Aber ich bin froh, dass ich mit meinem zwei Toren helfen konnte einen Punkt zu holen. Der Punkt kann am Ende noch Goldwert sein“, so Schmidt. Trainer Dirk Lottner erkannte die Schwächen in den ersten 45 Minuten: „Am Ende des Tages müssen beide Mannschaften am Ende mit dem Punkt leben. Wir hatten in der 1. Halbzeit ein paar Probleme im fußballerischen Bereich. Im zweiten Durchgang haben wir auch keinen glorreichen Fußball gespielt, das war auf dem Boden einfach nicht möglich. Wir sind viel über den zweiten Ball gekommen und am Ende belohnt worden für den Aufwand.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X