Skip to main content

Regionalliga Südwest: Aufatmen beim FSV Frankfurt – ersten Saisonsieg eingefahren

In der 74. Minute war es am Bornheimer Hang in Frankfurt endlich soweit. Maziar Namavizadeh traf für den FSV Frankfurt zur 1:0-Führung in der Partie gegen die TuS Koblenz. Und weil die Frankfurter diese Führung bis zum Schlusspfiff nicht mehr hergaben, waren am Ende der erste Sieg und die ersten drei Punkte in dieser Saison unter Dach und Fach. Eigentlich klingt es nicht allzu dramatisch, wenn dies wie in diesem Fall erst am 4. Spieltag gelingt. Doch die Frankfurter hatten zuvor nicht allein nicht gewonnen, sondern noch gar keinen Punkt gesammelt – und das bei deftigen 1:11 Toren aus den ersten drei Partien in der Regionalliga Südwest.

Foto: imagio/XRRZ/Eibner-Pressefoto

Zuvor ohne Punkt und mit deftiger Niederlage

Richtig finster war die Stimmung rund um den Club geworden, als man am 3. Spieltag auch noch völlig chancenlos mit 0:6 beim FC Astoria Walldorf unterging. Schließlich ist man immer noch aktueller Absteiger aus dem Profifußball, aus der 3. Liga, war ja vor nur zwei Saisons sogar noch Zweitligist gewesen. Da machte sich schon Angst breit, vor einem totalen sportlichen Absturz, nachdem man auch finanziell große Probleme hatte in den letzten Monaten.

1.600 Zuschauer am Bornheimer Hang erleben ersten Sieg

Jetzt also zumindest auf dem Spielfeld der erste Befreiungsschlag, zwar nur vor 1.600 Zuschauern. Für den kleinen Club ist das allerdings noch dazu nur in der Regionalliga Südwest aber zumindest ein akzeptabler Wert. Und auch die Leistung war akzeptabel, denn zufällig kam der Sieg nicht zustande, auch wenn man sich so manchen Schnitzer in der Defensive erlaubte. Diesmal aber anders als zuvor, ohne unter die Räder zu kommen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X