Skip to main content

Regionalliga Südwest: Eklat beim ersten Auftritt der U20 von China

Am gestrigen Samstag war es soweit: die U20 von China hat ihren ersten Auftritt im Bereich der Regionalliga Südwest. Die Asiaten traten beim TSV Schott Mainz an. Dabei allerdings kam es zu einem Eklat. Tibet-Aktivisten störten das Spiel und sorgten sogar dafür, dass sich die U20 Chinas zunächst vom Spielfeld entfernte.

China U20 tritt in der Regionalliga Südwest außer Konkurrenz an

Bekanntlich wurde entschieden, dass die U20 von China in der Rückrunde der Regionalliga Südwest außer Konkurrenz mitspielt. Dabei trifft das Team, dass sich auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo vorbereitet, immer auf die spielfreie Mannschaft der Regionalliga Südwest. 16 der 19 Teams aus der Regionalliga Südwest gaben dem Vorhaben des DFB grünes Licht. Die Vereine erhalten jeweils 15.000 Euro für die Begegnung gegen die U20 von China.

Politischer Protest sorgt für Spielunterbrechung

Gleich beim ersten Auftritt der U20 von China gab es nun aber also den Protest. Beim Spiel beim TSV Schott Mainz nämlich war eine Gruppe von Tibet-Aktivisten unter den Zuschauern. Mitte der ersten Halbzeit zeigten diese eine tibetische Fahne. Daraufhin weigerten sich die Chinesen, weiterzuspielen. Sie verließen umgehend den Platz. Bekanntlich ist der völkerrechtliche Status von Tibet umstritten. Nach einer Unterbrechung von rund 25 Minuten rollten die Aktivisten freiwillig die Fahne wieder ein. Danach konnte das Spiel fortgesetzt werden. Am Ende setzte sich übrigens der TSV Schott Mainz vor gut 400 Zuschauern mit 3:0 (2:0) durch.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X