Skip to main content

Regionalliga Südwest: Hessen Dreieich verpflichtet Nico Seegert

Aufsteiger SC Hessen Dreieich verpflichtet jetzt noch nach Saisonstart Nico Seegert. Der 24-Jährige war zuletzt beim FSV Frankfurt tätig, kommt allerdings ablösefrei. Als zentraler Mittelfeldmann gilt Nico Seegert eigentlich. Tatsächlich hat man ihn beim SC Hessen Dreieich aber vor allem verpflichtet, da er als Allrounder sehr vielseitig einsetzbar ist, sowohl mit Tendenzen zur Defensive als auch zur Offensive. In seiner gesamten Karriere im Seniorenbereich spielte Nico Seegert ausschließlich in der Regionalliga Südwest. Allerdings war er dabei meist auch nur Reservist, was bei seinem neuen Club völlig anders ablaufen soll. Der gebürtige Mannheimer soll eine ernsthafte Rolle im neuen Team spielen.

Allrounder für Hessen Dreieich

In der Jugend hatte Seegert lange bei der TSG Hoffenheim gespielt. Von da aus ging es in die Jugend des FSV Mainz 05, wo er später in die II. Mannschaft aufrückte. Schließlich wechselte er zu Waldhof Mannheim in die Heimat, wo er aber auch nicht den Durchbruch schaffte. Erst auf seiner letzten Station vor dem SC Hessen Dreieich, beim FSV Frankfurt kam er zu regelmäßigen Einsätzen in der Regionalliga.
Dort gelang ihm dann auch sein erstes Pflichtspieltor auf diesem Niveau. Dennoch verlängerte man beim FSV Frankfurt den Vertrag mit Nico Seegert nicht. Das bot nun die Chance für den SC Hessen Dreieich, ihn ohne weiteren finanziellen Aufwand zu verpflichten.

Trainer Bommer jetzt mit mehr Optionen

Insofern hatte die Verpflichtung weniger mit dem verlorenen Auftakt des SC Hessen Dreieich (1:3 bei Eintracht Stadtallendorf) als mit der günstigen Gelegenheit zu tun. Unter dem erfahrenen Trainer Rudi Bommer will der Club in seiner ersten Saison in der Regionalliga Südwest den Klassenerhalt schaffen. Sicher kein einfaches Unterfangen, mit der Personalie Nico Seegert erhält Trainer Rudi Bommer nun aber mehr Optionen vor allem im Mittelfeld. Das nächste Spiel bestreitet der SC am Samstag, 04.08.2018, zu Hause gegen den TSV Steinbach und kommt damit zu seiner Heimpremiere in der Regionalliga Südwest.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X