Skip to main content

Regionalliga Südwest: Neuzugänge bei Kickers Offenbach und Waldhof Mannheim

Foto: Maurice Hirsch/Imago/Pressefoto Baumann

Der SV Waldhof Mannheim und Kickers Offenbach haben für die kommende Saison 2018/2019 Spieler von Regionalliga-Absteigern unter Vertrag genommen. Die Mannheimer holen Maurice Hirsch von den Stuttgarter Kickers zurück. Unterdessen wechselt Lucas Albrecht vom KSV Hessen Kassel zu den Offenbachern.

SV Waldhof Mannheim holt Maurice Hirsch von den Stuttgarter Kickers

Der SV Waldhof Mannheim hat sich dabei die Dienste von einem waschechten Mannheimer gesichert. Denn mit Maurice Hirsch wechselt ein in Mannheim geborener ehemaliger Jugendspieler von Waldhof zurück zum (Noch-)Regionalligisten. Der 25-jährige spielte in der abgelaufenen Saison für die Stuttgarter Kickers, die bekanntlich erstmals in die Oberliga absteigen müssen. Der defensive Mittelfeldspieler sagte zu seinem Wechsel:

„Mit dem Wechsel nach Mannheim, freue ich mich, zurück in meine Heimat zu kehren. In meiner Zeit als Jugendspieler beim SV Waldhof habe ich mich sehr wohl gefühlt und verbinde noch immer viele positive Erinnerungen damit. Durch eine Schambeinreizung musste ich die letzten Wochen pausieren, aber die Verletzung ist verheilt und ich bin mir sicher, dass ich schnell zu meiner alten Stärke zurückfinden werde und für die Blau-Schwarzen auf dem Platz alles geben kann.“

Maurice Hirsch bringt es bislang auf sieben Spiele in der Bundesliga, sechs in der 2. Bundesliga und 64 in der Regionalliga.

Kickers Offenbach verpflichten Lucas Albrecht von Hessen Kassel

Derweil hat Kickers Offenbach die Verpflichtung von Lucas Albrecht vermeldet. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger steht derzeit noch beim Absteiger KSV Hessen Kassel unter Vertrag. Durch den Abstieg des Traditionsvereins verlor sein Kontrakt in Kassel die Gültigkeit. Eigentlich lief sein Kontrakt bei den Hessen noch bis zum Ende der Saison 2018/2019. Nun aber unterschrieb Lucas Albrecht für ein Jahr bei Kickers Offenbach. Der beidfüßige Innenverteidiger bringt es bislang auf sieben Zweitligaspiele, 44 Partien in der 3. Liga und 143 Regionalligapartien. Der Abwehrspieler erzielte in der vergangenen Saison in 34 Spielen neun Tore! Der neue OFC-Cheftrainer Daniel Steuernagel sagte:

“Wir freuen uns, dass wir Lucas von unserem Weg überzeugen konnten. Er wird ein wichtiger Bestandteil sein und mit seiner Erfahrung unserer Mannschaft Stabilität geben.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X