Skip to main content

Regionalliga Südwest: Viele Tore bei Testspielen

Nicht nur in der Bundesliga und der 2. Bundesliga haben die ersten Teams die Vorbereitung auf die Saison 2017/2018 aufgenommen. Auch in der Regionalliga Südwest heißt es für die ersten Akteure wieder: schuften für den Erfolg in der neuen Spielzeit. Nun standen die ersten Testspiele auf dem Programm. Dabei ließen es beispielsweise die Offenbacher Kickers, der SV Waldhof Mannheim und der KSV Hessen Kassel ordentlich krachen. Mit hohen Testspielsiegen holten sich diese Teams das erste Selbstvertrauen für die neue Saison.

SV Waldhof Mannheim startet mit 18:0 Sieg in die Testspiele

Der SV Waldhof Mannheim bestritt sein erstes Testspiel beim SV 98/07 Seckenheim. Die Schützlinge von Chefcoach Gerd Dais ließen es dabei beim Kreisligisten ordentlich krachen. Denn mit 18:0 siegte das Team aus der Regionalliga Südwest. Dabei stand es bereits zur Halbzeit 10:0 für Mannheim, wobei Benedikt Koep gleich vier Treffer beisteuerte. In der Halbzeit nahm Dais zehn Wechsel vor, lediglich Mete Celik spielte die 90 Minuten durch. In der Startelf standen gleich vier Neuzugänge mit Raffael Korte, Marco Meyerhöfer, Mirko Schuster und Dorian Diring (zwei Tore). In der zweiten Halbzeit erzielte auch Testspieler Andreas Ivan zwei Treffer.

Kickers Offenbach fertigen VfB Gießen ab

Auch die Offenbacher Kickers konnten einen klaren Testspielsieg einfahren. Dieses Team aus der Regionalliga Südwest siegte mit 11:0 beim VfB Gießen, einem Absteiger aus der Verbandsliga. Nach einem 6:0 zur Halbzeit legte der OFC in der zweiten Halbzeit noch fünf Mal nach. Beste Torschützen im Team von Chefcoach Oliver Reck waren Varol Akgöz (4) und Ihab Darwiche (3), die also insgesamt sieben der elf Treffer erzielten. Bei den Offenbachern Kickers war mit Torwart Sebastian Brune (zuletzt TSV Steinbach) ebenfalls ein Testspieler im Einsatz.

KSV Hessen Kassel trotzt der Insolvenz

Am gestrigen Montagabend konnte auch der KSV Hessen Kassel einen sicheren Testspielsieg feiern. Auch wenn dieses Team aus der Regionalliga Südwest sich aktuell im Insolvenzverfahren befindet, stimmen die Leistungen in den Testspielen bislang. Nach einem 8:0 und 8:1 in den ersten beiden Testspielen folgte nun am Montag ein sicheres 5:0 beim OSC Vellmar aus der Hessenliga. Dabei konnte Neuzugang Sebastian Szimeyer in der zweiten Halbzeit zwei Treffer erzielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X