Skip to main content

Regionalliga: Wattenscheid Torjäger Keita-Ruel heiß begehrt – RWE und KFC interessiert

Daniel Keita-Ruel vom Regionalligisten SG Wattenscheid 09 hat sich mit seinen starken Leistungen in die Notizbücher einer Klubs geballert. Neben den beiden Ligarivalen Rot-Weiss Essen und SC Wiedenbrück soll vor allem auch der Aufstiegskandidat KFC Uerdingen aus der Oberliga ein Auge auf den Angreifer geworfen haben.

Rot-Weiss hat Keita-Ruel ‘auf dem Schirm’

Für Daniel Keita-Ruel lief es in den vergangenen Wochen besonders erfolgreich. Schließlich hat der 27-Jährige in den ersten vier Ligaspielen der Regionalliga West nach der Winterpause schon drei Tore für die SGW erzielt. Insgesamt konnte der Mittelstürmer sein Torkonto an der Lohrheide auf neun Ligatore ausbauen, zudem verbuchte er vier Torvorlagen. Damit führt Keita-Ruel zusammen mit Manuel Glowacz die interne Torschützenlist an. Darüber hinaus hat der gebürtige Franzose auch noch vier Treffer im Westfalenpokal erzielt. „Das ist schon eine ordentliche Quote. Aber es geht immer besser. Man darf nicht zufrieden sein, sondern muss immer weiter an sich arbeiten“, gibt sich der Offensivakteur kämpferisch.

Mit seinen starken Auftritten hat Keita-Ruel natürlich Begehrlichkeiten bei anderen Klubs geweckt. Als Interessenten werden bei ‘reviersport’ sowohl der SC Wiedenbrück als auch Rot-Weiss Essen gehandelt. RWE-Coach Jürgen Lucas gibt offen zu: „Das ist ein sehr interessanter Spieler, der eine gute Saison spielt. Das haben wir natürlich auf dem Schirm. Aber auch andere Vereine sehen, welch gute Leistungen Daniel Keita-Ruel bringt.“

Oberligist Uerdingen im Aufstiegsfall eine Option für Keita-Ruel?

Damit dürfte auch der KFC Uerdingen gemeint sein. Diese spielen zwar derzeit noch in der Oberliga Niederrhein, führen aber dort das Tableau souverän mit fünf Punkten Vorsprung an und befinden sich somit klar auf Aufstiegskurs Richtung Regionalliga West. „Ja, wir haben Interesse. Er spielt eine sehr gute Saison und ist ein toller Stürmer“, findet KFC-Trainer Andre Pawlak lobende Worte für den Torjäger. Lediglich im Aufstiegsfall wäre aber ein Transfer nach Uerdingen realistisch.

Keita-Ruel: Vertrag in Wattenscheid läuft aus

Der Vertrag von Keita-Ruel bei der SG Wattenscheid 09 läuft im Juni aus, was ihn auf dem transfermarkt natürlich noch umso begehrter macht. Der Angreifer gibt sich jedoch gelassen und hüllt sich seine Zukunftspläne betreffend ins Schweigen. „Das Interesse von solch tollen Klubs wie Uerdingen und Essen ehrt mich natürlich und spornt mich zu noch besseren Leistungen an. Ich möchte mich jetzt noch nicht entscheiden, wo ich in der nächsten Saison spielen werde. Mein Fokus liegt auf der SG Wattenscheid 09 und ihren Zielen. Wir wollen als Mannschaft mit unserem Trainer Farat Toku die Saison vernünftig zu Ende bringen. Dann werden wir weiter sehen.“

Keita-Ruel wechselte erst zu Saisonbeginn vom Oberligisten Ratingen 04/09 zur SGW.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X