Skip to main content

Regionalliga West: Rot-Weiß Oberhausen nach Sieg gegen BVB U23 in Spitzengruppe

Am Dienstagabend gab es nicht nur für die Bundesliga-Mannschaft von Borussia Dortmund eine herbe Enttäuschung bei der Cristiano Ronaldo Show und dem 1:3 gegen Real Madrid. Auch die zweite Mannschaft, die U23, musste eine Pleite hinnehmen. Mit dem 0:1 bei Rot-Weiß Oberhausen kassierten die Youngster der Borussia die zweite Pleite in Folge. Dahingegen konnten die Oberhausener nach diesem dritten Erfolg in Serie in der Regionalliga West auf den zweiten Rang klettern.

Erste zwingende Torchance nutzt Rot-Weiß Oberhausen zum Sieg

In der Partie im Stadion Niederrhein tasteten sich beide Mannschaften zunächst ab. Dadurch entwickelte sich in den ersten 20 Minuten ein taktisches Spielchen ohne große Höhepunkte. Die erste ernsthafte Torchance nutzte Rot-Weiß Oberhausen dann auch bereits zum Siegtreffer. Alexander Scheelen war für die Gastgeber nach 23 Minuten zum letztendlich entscheidenden 1:0 erfolgreich. Danach dann entwickelte sich ein Fußballspiel mit zahlreichen sehenswerten Aktionen auf beiden Seiten – ohne dass jedoch ein weiterer Treffer fiel. Mit Blick auf die Spiel- und Chancenverteilung war der Erfolg von RWO unter dem Strich etwas glücklich. Bei der U23 von Borussia Dortmund kam es noch zum Comeback von Sören Dieckmann, was aber recht kurz ausfiel. Denn nach einer Behinderung eines Spielers von Oberhausen und einer anschließenden Diskussion mit dem Schiedsrichter sah er zunächst gelb, danach gelb-rot.

Rot-Weiß Oberhausen direkt hinter KFC Uerdingen in der Regionalliga West

Der Blick auf die aktuelle Tabelle der Regionalliga West zeigt auf, dass der KFC Uerdingen mit 19 Punkten aus zehn Spielen auf Rang eins zu finden ist. Doch direkt dahinter befindet sich nun Rot-Weiß Oberhausen mit 18 Zählern aus zehn Begegnungen. Borussia Dortmund U23 nimmt aktuell mit 16 Zählern aus acht Matches Platz sechs ein, wobei aber ein Erfolg in den beiden ausstehenden Partien reicht, um mit dem KFC Uerdingen gleichzuziehen.

Statistik zum Spiel Rot-Weiß Oberhausen – Borussia Dortmund U23 1:0

SC Rot Weiß Oberhausen: Udegbe – Heber, Löhden, Haas, Hermes – Fleßers (90. Nakowitsch), Odenthal, Garcia (85. Reinert), Scheelen, Ben Balla – Schikowski (90. +2 Ihenacho)

Borussia Dortmund U23: Reimann – Pieper (79. Dieckmann), Steurer, Mainka – Chato Nguendong, Bah-Traore, Pflücke (46. Ametov), Dietz – Bockhorn, Serra (46. Hanke), Sauerland

Tor:
1:0 Scheelen (23. Minute)

Gelbe Karten:
Löhden – Mainka, Diekmann, Chato Nguendong

Gelb – Rot:
Diekmann

Zuschauerzahl: 2154

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X