Skip to main content

Regionalliga West: RWO verspottet Kader Loth

Rot-Weiß Oberhausen bleibt ein Club in einer recht kleinen Nische mit gerade fürs Ruhrgebiet nur wenig Anhang. Da muss man kreativ sein und sein Profil stärken. Das macht der Club seit geraumer Zeit vor allem über die sozialen Medien. Nun war Kader Loth das Ziel der Profilierung der Oberhausener.

Social Media als Weg, sein Profil zu schärfen

Kader Loth befindet sich in Australien, nimmt dort an der 11. Ausgabe des Dschungelcamps teil, in dem die Probanden einige schwierige und meist eklige Aufgaben bewältigen müssen. Bei ihrer ersten Dschungelprüfung musste sich Kader Loth nun mit 6.000 Kakerlaken auseinandersetzen. Kader Loth verspürte mächtig Ekel und wollte fast aufgeben.

Das kommentierten die Rot-Weißen auf Twitter mit der Aussage:

“Kommt nicht oft vor, aber unser Kader ist um Längen besser.”

Zahlreiche Favs und Retweets strich man dafür ein, auch von Hertha BSC kam Lob. “Der Tagessieg geht an @rwo”, twitterten die Berliner.

Foto: 360b / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X