Skip to main content

Robert Lewandowski fordert Aussprache mit FC Bayern

So heftig wie derzeit blies Robert Lewandowski der Wind nur selten ins Gesicht. Denn der Pole des FC Bayern München steht so heftig in der Kritik wie selten zuvor. Einem aktuellen Medienbericht zufolge belastet den Stürmer die aktuelle Situation derartig, dass er eine Aussprache mit den Bayern-Bossen fordert. Denn der 29-jährige wünscht sich wohl mehr Rückendeckung durch die Verantwortlichen beim deutschen Rekordmeister.

Viel Kritik in den vergangenen Monaten

Die Kritik an Robert Lewandowski in den vergangenen Wochen waren heftig. Zunächst wurden ihm die schlechten Leistungen im Champions League Halbfinale gegen Real Madrid angekreidet. Dann folgte die öffentliche Kritik an Mitspielern während der WM 2018 sowie der offen ausgetragene Wechselwunsch in diesem Sommer. Zu guter Letzt waren seine eigenen Leistungen in Russland alles andere als überragend. Von daher hagelte es in den vergangenen Wochen heftig Kritik am polnischen Stürmer. Die Sport Bild berichtet nun, dass sich Lewandowski eine Aussprache mit den Verantwortlichen des FC Bayern München wünscht.

Robert Lewandowski vermisst öffentliche Rückendeckung

Denn laut dem Bericht ist sich der Pole nach den Vorkommnissen der vergangenen drei Monate nicht sicher, wie sehr die Verantwortlichen beim FC Bayern München hinter dem 29-jährigen stehen. Denn als der Wechselwunsch von Robert Lewandowski Ende Mai bekannt geworden war, erklärten Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß schnell, dass Lewandowski unverkäuflich sei. Allerdings begründeten die Bayern-Bosse dies nicht mit dem Wert des Stürmers für das Team, sondern damit, dass der FC Bayern kein Verkäufer-Klub sei. Zudem vermisste Robert Lewandowski dem Bericht zufolge öffentliche Rückendeckung, als Journalisten und ehemalige Spieler den Stürmer kritisierten. Sollte der Bericht stimmen, dass soll der Pole Freunden sogar angekündigt haben, dass er ohne ein klärendes Gespräch das Training nicht wieder aufnehmen wird. Der WM-Teilnehmer wird am 25. Juli zum ersten Mal in München zum Training erwartet – während der Großteil des Teams noch auf USA-Reise ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X