Skip to main content

AS Rom: Juan Mata als Alternative zu Riyad Mahrez im Gespräch

Die AS Rom buhlt nach wie vor um Riyad Mahrez von Leicester City, doch die Verhandlungen mit den Foxes gestalten sich als äußerst zäh. Daher schaut sich der italienische Hauptstadtklub nach Alternativen um und ist bei Manchester United fündig geworden. Laut italienische Medienberichten will sich die Roma um Juan Mata bemühen, wenn die erhoffte Verpflichtung von Mahrez nicht zustande kommt. Da haben sich die Giallorossi ein ehrgeiziges Ziel gesteckt, denn Mata steht bei ManUtd-Coach Jose Mourinho hoch im Kurs. In der letzten Saison war der 29-jährige Spanier einer der Schlüsselspieler der Red Devils. Dabei wurde im Vorfeld der Ankunft von Mourinho im vergangenen Sommer gemutmaßt, dass der offensive Mittelfeldspieler United verlassen würde.

Mata für Roma wohl unerreichbar

Zwar hat Juan Mata im Old Trafford nur noch ein Jahr Vertrag, doch das heißt nicht, dass Manchester United den Linksfuß verkaufen will. Außerdem ist fraglich, ob die AS Rom sowohl die fällige Ablöse als auch das Gehalt von Mata zahlen kann. Schließlich liegt sein Marktwert bei 30 Millionen Euro.

Derweil scheinen die Verhandlungen zwischen Roma und Leicester City im Fall Mahrez festgefahren. Die Foxes verlangen für den algerischen Flügelspieler mindestens 40 Millionen Euro Ablöse. Die Summe wollen die Italiener, die sich mit dem Offensivspieler bereits einig sind, aber nicht zahlen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X