Skip to main content

AS Rom: Unai Emery neuer Coach? Malcom neuer Spieler? Neuer Vertrag für Strootman?

Der AS Rom steht in diesen Tagen besonders in den Schlagzeilen. Denn es wird erwartet, dass bei dem Hauptstadtclub Roman Monchi in den nächsten Tagen als neuer Sportdirektor vorgestellt wird. Dementsprechend ranken sich auch die Spekulationen um Neuverpflichtungen rund um die Roma. So könnte der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger offenbar bald einen neuen Teamkollegen aus Brasilien erhalten. Sollten die Spekulationen rund um die Roma stimmen, dann könnte sogar ein neuer Coach seine Zelte in der italienischen Hauptstadt aufschlagen.

Unai Emery vor Wechsel von Paris St.-Germain zum AS Rom?

Denn ganz oben auf der Liste der Spekulationsnamen beim AS Rom steht Unai Emery. Der spanische Coach könnte italienischen Medienberichten zufolge im Sommer vom FC Paris St.-Germain zur Roma wechseln. Dies natürlich unter der Voraussetzung, dass Luciano Spalletti als Coach abtreten wird – was für viele Medien schon als sicher gilt. Ersatzkandidat Nummer eins anstelle von Spalletti soll einem aktuellen Bericht des Corriere dello Sport zufolge Unai Emery sein. Dies würde natürlich nicht sonderlich überraschen, haben doch Emery und Monchi schon von 2013 bis 2016 erfolgreich beim FC Sevilla zusammengearbeitet. Unter anderem wurde drei Mal in Folge die UEFA Europa League gewonnen. Insofern ist es durchaus vorstellbar, dass Unai Emery und Roman Monchi bei AS Rom zusammenarbeiten könnten. Allerdings ist der Abschied von Spalletti als Roma-Coach genauso wenig offiziell wie die Verpflichtung von Monchi.

Spekulationen um Spieler bei AS Rom

Darüber hinaus gibt es heute auch einige Spekulationen rund um Spieler in Sachen AS Rom. Zunächst einmal betrifft dies einen aktuellen Roma-Akteur mit Kevin Strootman. Denn der Mittelfeldspieler soll laut calciomercato.it vor einer Vertragsverlängerung stehen. Demnach soll der Niederländer in der italienischen Hauptstadt einen Kontrakt bis ins Jahr 2021 unterzeichnen. Der Verdienst von Strootman soll laut dem neuen Vertrag den Informationen zufolge bei drei Millionen Euro pro Saison liegen (plus Bonuszahlungen). Der 27-jährige wechselte im Sommer 2013 für 17,5 Millionen Euro von PSV Eindhoven zur Roma. Das derzeitige Arbeitspapier des 32-fachen niederländischen Nationalspielers bei AS Rom läuft noch bis zum Sommer 2018.

Sollten die Spekulationen aus Italien stimmen, dann könnten Kevin Strootman und Kollegen zudem ab Sommer einen neuen Kollegen im Training begrüßen dürfen. Denn wie CalcioMercato.com erfahren haben will, soll AS Rom offenbar Interesse an Malcom haben. Der bei Girondins Bordeaux spielende Brasilianer soll beim vermutlich zukünftigen Sportdirektor Monchi hoch im Kurs stehen. Der brasilianische Youngster wechselte im Januar 2016 für fünf Millionen Euro von den Corinthians nach Bordeaux. Vor zwei Jahren gehört er zum brasilianischen U20 Team, das bei der U20 WM im Finale gegen Serbien verloren hatte.
Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X