Skip to main content

Roman Bürki: „Ich habe zuerst den Gegenspieler berührt“

Der BVB hat am vergangenen Freitag glücklich mit 1:0 gegen den FC Ingolstadt gewonnen und damit die bestehende und beeindruckende Heimserie fortführen können. Doch eigentlich hätte es anders kommen könne, ja müssen. Denn in der 53. Minute kam es zu einer sehr strittigen Szene, BVB-Torhüter Roman Bürki holt den FCI-Stürmer Dario Lezcano von den Beinen. Eigentlich hat jeder gesehen: Ein klarer Strafstoß. Doch der Schiedsrichter Daniel Siebert entschied sich anders.

Klare Fehlentscheidung

Nach dem Schlusspfiff allerdings musste auch Bürki zugeben: „Ich hätte mich nicht beschwert, wenn es Elfmeter gegeben hätte. Ich habe zuerst den Gegenspieler getroffen.“ Das gab er wohl auch gegenüber dem Gefoulten zu, noch während des Spiels. „Die ganze Welt hat gesehen, dass es ein Elfmeter war“, kommentierte der Angreifer. Auch Vereinspräsident Harald Gärtner meinte: „Wenn du da keinen Elfmeter pfeifst, weiß ich nicht, wann sonst.“ Trainer Maik Walpurgis lenkte das Augenmerk auf die anhaltende Benachteiligung seiner Mannschaft durch die Unparteiischen: „Es heißt immer, im Fußball gleicht sich alles aus. Wenn das stimmt, haben wir noch neun grandiose Spiele vor uns.“

BVB gewinnt mit viel Glück

Am Ende konnten die Westfalen den 1:0 Sieg über die Zeit retten. „Wir haben uns heute sehr schwer getan, ins Spiel reinzukommen – eigentlich waren wir nie richtig drin“, stellte Bürki nach der Partie im Gespräch mit Sky fest und fügte an: “Aber auf Auba ist Verlass.“ Es war nämlich wieder der Gabuner, der dem BVB den Sieg sichern konnte. Die Gäste aus Bayern waren verständlich enttäuscht. Über die Leistung seiner Mannschaft zeigte sich Walpurgis dennoch nicht unzufrieden: „Ich habe der Mannschaft ein Riesenkompliment ausgesprochen für eine großartige Leistung.“ Im Keller bleibt Ingolstadt vorerst trotzdem.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X