Skip to main content

Ron-Robert Zieler gewinnt Torwartduell beim VfB Stuttgart

Bereits vor dem Anpfiff des DFB Pokal Spiels FC Energie Cottbus gegen den VfB Stuttgart gibt es einen Sieger auf Seiten der Schwaben. Dieser heißt Ron-Robert Zieler. Denn der von Leicester City verpflichtete Torhüter geht als Nummer 1 in die Saison beim VfB Stuttgart.

Ron-Robert Zieler erhält Vorzug vor Mitch Langerak

VfB-Trainer Hannes Wolf hatte bereits angekündigt, wer am Sonntag im Tor steht in Cottbus, ist meine Nummer 1 in dieser Saison. Einen Namen wollte der Coach der Schwaben allerdings zunächst nicht verraten. Nun aber kurz vor dem Anpfiff der Begegnung in Cottbus ist die Katze aus dem Sack. Denn die Startelf des VfB Stuttgart sieht wie folgt aus:

Damit hat der Ex-Hannoveraner einen wichtigen ersten Etappensieg mit Blick auf die WM 2018 in Russland erzielt. Denn mit einer starken Saison beim Wiederaufsteiger scheint die Chance auf die Weltmeisterschaft als Nummer 3 hinter Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen durchaus möglich zu sein für Zieler. Dahingegen beginnt die Spielzeit 2017/2018 für den Aufstiegshelden Mitch Langerak mit einer Enttäuschung. Wie viele Jahre bei Borussia Dortmund hinter Roman Weidenfeller muss der Australier nun wieder auf der Ersatzbank Platz nehmen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X