Skip to main content

Rot-Weiß Erfurt vor dem Ende? In wenigen Wochen muss der Spielbetrieb eingestellt werden

Rot-Weiß Erfurt

Foto: imago/Karina Hessland

Rot-Weiß Erfurt spielt seit der laufenden Saison in der Regionalliga Nordost. Die Insolvenz hat vor allem dazu geführt, dass Erfurt die Klasse in der 3. Liga nicht halten konnte. Und es könnte noch viel schlimmer kommen, wie die „Bild“ unter Berufung auf den Insolvenzverwalter Volker Reinhard berichtet. Denn RWE fehlt kurzfristig ein sechsstelliger Betrag. Sponsoren würden ihre Entscheidungen zu häufig aufschieben, bemängelt Reinhard, deswegen sei dieser Betrag überhaupt erst entstanden. Laut „Bild“ habe sich nun auch noch die Hoffnung auf ein Benefiz-Spiel gegen den FC Bayern München zerschlagen, das rund eine halbe Million Euro in die leere Kasse gespült hätte.

Nur eine Ausgliederung und Geldgeber können den Verein retten

„Die Situation ist akut! Wir brauchen in kürzester Zeit liquide Mittel, um den Verein weiter fortführen zu können“, erklärte Insolvenzverwalter Reinhardt gegenüber dem Blatt. Jetzt seien „alle die gefragt, denen RWE wirklich am Herzen liegt.“ Zudem betonte er die Dringlichkeit:

„Wir reden hier auch nicht mehr über Monate, sondern vielleicht noch über Wochen.“

Reinhardt ist davon überzeugt, dass nur eine Ausgliederung der Fußballsparte helfen kann. Er sagte schon nach der Mitgliederversammlung Anfang September: „Ohne Investoren von außen kann der Verein nicht überleben.“ Er erneuerte nun diese Forderung, bei der er sich „mehr Rückendeckung“ gewünscht hätte. Er machte deutlich: „RWE ist noch lange nicht über dem Berg. Wir bauen auf die kurzfristige Unterstützung der Sponsoren und Investoren, damit der Neuanfang noch gelingen kann.“

Sportlich gibt es derzeit wenig Probleme

Sportlich gesehen steht die Mannschaft in der Liga recht stabil. Mit nur zwei Niederlagen aus 12 Spielen belegt Erfurt derzeit in der Tabelle den fünften Platz. Natürlich ist der Wiederaufstieg das große Ziel, angesichts der prekären finanziellen Lage ist das Sportliche momentan aber nicht das wichtigste Thema in Erfurt. Gut möglich, dass der Verein den Spielbetrieb in der Regionalliga in wenigen Wochen einstellen muss, sollten sich nicht noch Sponsoren und andere Geldgeber finden, die das Finanzloch erst einmal stopfen. RW Erfurt ist ein ostdeutscher Traditionsverein. 1954 und 1955 gewann der Verein die DDR-Meisterschaft und stand 1950 und 1980 im Finale des FDGB-Pokals. In der Saison 1991/92 stand die Mannschaft in der zweiten Runde des UEFA-Pokals. In der ewigen Tabelle der DDR-Oberliga belegt der Verein den siebten Platz.

Rot-Weiß Erfurt vor dem Ende? In wenigen Wochen muss der Spielbetrieb eingestellt werden
4.5 (90%) 8 votes
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

83 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X