Skip to main content

Rubin Kazan: Starke Kritik an Coach Javi Gracia

Die zurückliegende Saison verlief für Rubin Kazan in der russischen Premier Liga enttäuschend. Am Ende musste sich das Team aus der Hauptstadt der Republik Tatarstan mit dem neunten Rang in der Liga zufriedengeben. Allerdings muss dabei bedacht werden, dass der ehemalige Europa League Teilnehmer mit einem neuen Trainerteam und einem veränderten Kader an den Start ging. Objektiv gesehen leistete Javi Gracia mit seinem Trainerstab eine gute Arbeit. Dies aber sieht Gökdeniz Karadeniz offenbar anders.

Gökdeniz Karadeniz mit harscher Kritik an Javi Gracia

Denn der Oldie des Teams ist der Auffassung, dass Rubin Kazan bei der Besetzung des Trainerpostens einen Fehler gemacht habe. Der Türke, der seit neun Jahren bei Rubin Kazan als Spieler aktiv ist, erklärte der russischen Zeitung sport.business-gazeta.ru, dass die Wahl des Trainers ein Fehler gewesen sei. Javi Gracia sei zwar als Person ein guter Mensch, doch als Coach nicht der Richtige für das Team aus Tatarstan. Denn Javi Gracia kenne weder den russischen Fußball, noch die russische Mentalität. Land, Fußball und Spiel in Russland seien komplett anders als in Spanien, ergänzte Karadeniz. Woher Karadeniz seine Kenntnisse wiederum über Spanien besitzt, ist unklar, kickte der 37-jährige nie bei einem spanischen Verein.

Kurban Berdyev Nachfolger von Javi Gracia?

Gökdeniz Karadeniz, der unter Garcia keine große Rolle spielte, legte sogar noch nach. Er meinte, Javi Gracia werde niemals erfolgreich bei Rubin Kazan sein. Stattdessen, so die Auffassung des 50-fachen türkischen Nationalspielers, müsse Rubin Kazan nun handeln und einen neuen Trainer verpflichten. Dabei nannte der 37-jährige auch sofort einen geeigneten Kandidaten: Ex-Coach Kurban Berdyev. Gespannt darf nun darauf geblickt werden, wie Rubin Kazan reagieren wird: ob mit der einzig logischen Variante, Karadeniz abzustrafen, oder aber mit der Entlassung von Javi Gracia. Vielleicht aber hat sich dieses Thema auch bald von selbst erledigt. Denn der Spanier ist unter anderem wohl Kandidat auf den Trainerposten beim FC Sevilla und dem FC Valencia.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X