Skip to main content

RWE – Wuppertaler SV: Highlight in der RL West steht an

Wuppertaler SV

Foto: Imago/Nordphoto

Schon am 2. Spieltag der Regionalliga West steht ein erstes großes Highlight auf dem Spielplan. Rot-Weiss Essen empfängt den Wuppertaler SV, einen ewigen Rivalen, zumindest in Regionalligazeiten. Da die Strecke von Essen bis Wuppertal nicht allzu weit ist, machen sich regelmäßig Tausende Fans vom WSV auf ins Stadion Essen, das noch dazu sehr verkehrsgünstig gelegen ist. Jetzt fiebern alle Beteiligten diesem Derby am Samstag, den 04.08.2018, ab 14 Uhr bei Rot-Weiss Essen entgegen. Und auch sportlich verspricht es, mal wieder eine heiße Partie zu werden. Dabei stehen die Hausherren von Rot-Weiss Essen allerdings bereits unter Druck.

Wuppertaler SV mit Auftaktsieg

Sie verloren bekanntlich ihr Auftaktspiel in der Regionalliga West etwas unglücklich mit 1:2 beim SV Rödinghausen. Eine weitere Niederlage nun im Westderby gegen den Wuppertaler SV und der Fehlstart wäre perfekt. Die Gäste hingegen siegten in ihrem ersten Spiel am vergangenen Wochenende mit 3:1 über den TV Herkenrath und könnten mit einem Sieg bei Rot-Weiss Essen – je nach Verlauf der übrigen Partien am 2. Spieltag – die alleinige Tabellenspitze übernehmen.

Deshalb ist für WSV-Trainer Christian Britscho klar:

“Wir fahren nach Essen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.”

Fünf Ex-Essener bei Wuppertal

Brisanz erhält dieses Duell auch durch die Historie einiger Spieler.
Gleich fünf frühere Essener stehen aktuell beim Wuppertaler SV unter Vertrag:

  • Silvio Pagano
  • Dennis Malura
  • Gino Windmüller
  • Jan-Steffen Meier
  • Kamil Bendarski

Sie alle wären natürlich, so Trainer Britscho sie aufstellte, besonders heiß, es dem ehemaligen Club zu zeigen. Verzichten muss der Wuppertaler SV jedoch in jedem Fall auf Peter Schmetz, Daniel Hägler und Len Heinson.

Mit der Unterstützung von rund 2.000 eigenen Fans will man also bei RWE punkten und lässt sich auch nicht von deren Niederlage beim SV Rödinghausen blenden. Essen wird “bestimmt unter den ersten Fünf landen”, vermutet Britscho. Insofern ist diese Partie auch dann ein Spitzenspiel, wenn es die Tabelle zurzeit nicht hergibt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X