Skip to main content

Saisonende für den Kapitän des TSV Steinbach

In der Regionalliga Südwest beginnt die heiße Phase der Saison. In der Tabelle führt der SV Waldhof Mannheim mit 66 Punkten vor dem SV Elversberg mit 62 Punkten. Die ersten beiden Ränge garantieren die Teilnahme an der Aufstiegsrunde für die 3. Liga. Doch auch der TSV Steinbach macht sich für die letzten sieben Spiele der Saison noch Hoffnungen, in diesen Konkurrenzkampf einzusteigen. Derzeit belegt die Mannschaft den dritten Tabellenplatz mit einem Rückstand von sieben Punkten auf Rang zwei. Jetzt musste Steinbach allerdings einen herben Rückschlag einstecken, denn der 33-jährige Mannschaftskapitän Nico Herzig hat sich beim Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden im Hessenpokal Halbfinale so schwer verletzt, dass er für den Rest der Saison ausfallen wird.

Herzig kann eine lange Karriere als Profi vorweisen

Wie der Verein auf seiner Homepage bekanntgegeben hat, hat sich der Abwehrchef bei einer Defensivaktion das Kahnbein gebrochen und ist bereits am Mittwoch in Würzburg operiert worden. Der Eingriff sei zwar gut verlaufen, an ein Weitermachen ist derzeit aber nicht zu denken. Somit steht fest, dass Herzig für den Rest der Saison auf der Tribüne wird platznehmen müssen. Herzig ist der wohl erfahrenste Spieler des Regionalligisten und hat im Laufe seiner Karriere 114 Partien in der 2. Bundesliga, 46 Spiele in der 1. Bundesliga sowie 104 Spiele in der 3. Liga absolviert. Er stand beim SV Wehen Wiesbaden, bei Alemannia Aachen, beim SV Wacker Burghausen, bei Arminia Bielefeld und auch in der englischen First Division bei Milton Keynes Dons unter Vertrag. Seine Kompetenz und seine Führungsqualitäten werden dem TSV Steinbach sicherlich fehlen.

Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X