Skip to main content

Samir Saric verlässt Paderborn und wechselt zum Wuppertaler SV in die Regionalliga

Foto: Samir Saric/Imago/Digitalsport

Der Wuppertaler SV hat sich in der Offensive verstärkt: Semir Saric hat seinen Vertrag beim Tabellenführer der 3. Liga, dem SC Paderborn, aufgelöst und schließt sich nun dem WSV an – ablösefrei. Bei dem Regionalligisten hat Saric einen neuen Vertrag bis 2020 unterschrieben und bekommt dort die vielversprechende Rückennummer sieben. Der 20-jährige kam 2013 vom Hombrucher SV zum SC Paderborn und kam dort hauptsächlich in der Oberligamannschaft des SC zum Einsatz. Seit der vergangenen Saison war er dann im Profikader, absolvierte allerdings kein einziges Drittligaspiel. Er spielte in der laufenden Spielzeit 13-mal in der Oberliga und erzielte dabei vier Tore.

Saric überzeugte im Probetraining

Semir hat bei uns im Probetraining überzeugt. Er ist ein entwicklungsfähiger Spieler mit sehr guten Anlagen. Wir freuen uns daher sehr, dass sich der Junge für uns entschieden hat. Auch wenn er in der laufenden Spielzeit hauptsächlich in der Oberliga aktiv war sind wir uns sicher, dass er keine lange Anlaufzeit benötigt und uns auch jetzt schon eine gute Alternative in der Offensive bietet“, wird Manuel Bölstler, Sportvorstand des WSV, auf der Homepage des Vereins zitiert. „Wir bedanken uns bei Semir für seine Leistungen und sein Engagement in Paderborn. Für seinen weiteren sportlichen Weg wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg“, verabschiedete Paderborns Geschäftsführer Sport Markus Krösche den Spieler.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X