Skip to main content

Sampaoli verzichtet in entscheidenden Qualifikationsspielen auf Gonzalo Higuain

Jahrelang war Gonzalo Higuain nicht aus der Nationalelf Argentiniens wegzudenken. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Denn nun wurde bekannt, dass der Angreifer von Juventus Turin selbst in den entscheidenden WM-Qualifikationsspielen Argentiniens nicht mit von der Partie ist.

WM-Qualifikation: Argentinien unter Druck vor den entscheidenden Spielen

Nationalcoach Jorge Sampaoli berief nun den argentinischen Kader für die Matches gegen Peru und in Ecuador berufen. In den beiden finalen Spielen der Qualifikation zur WM 2018 in Russland geht es für die Gauchos um enorm viel. Derzeit befindet sich Argentinien nämlich mit 24 Punkten aus 16 Spielen nur auf Rang fünf. Damit würde sich die Sampaoli-Truppe nicht direkt für die WM qualifizieren, sondern müsste in die interkontinentalen Playoffs. Peru liegt punktgleich auf Rang vier, aber mit dem leichten Vorteil in der Tordifferenz, mehr Tore erzielt zu haben (beide haben ein Torverhältnis von +1). Der WM-Finalist von 2014, Argentinien, muss diese beiden finalen Qualifikationsspiele gewinnen, um sicher in Russland dabei zu sein.

Kader erneut ohne Gonzalo Higuain

Für die beiden letzten Qualifikationsspiele zur WM 2018 am 06.10. und 11.10. nominierte nun Jorge Sampaoli folgenden Kader:

Damit wird deutlich, dass Gonzalo Higuain weiterhin schlechte Karten bei Jorge Sampaoli hat. Denn der Stürmer von Juventus Turin ist erneut nicht im Kader zu finden. Stattdessen sollen Messi, Icardi, Dybala und Agüero in der Offensive für die Tore sorgen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X