Skip to main content

Sandro Wagner sieht sich vor Mario Gomez im Kampf um WM 2018

Foto: Mario GomezFussball.com

Dass Joachim Löw alles andere als ein Liebhaber vieler Stürmer im Kader ist, dürfte jedem Fußballfan bekannt sein. So wird allgemein auch erwartet, dass der deutsche Nationaltrainer zur Fußball WM 2018 auch nur einen echten „Neuner“ mitnehmen wird. Die besten Karten haben dabei wohl Mario Gomez und Sandro Wagner. Letztgenannter hat nun deutlich gemacht, dass er trotz weniger Einsatzzeiten „der beste deutsche Stürmer“ und im Vorteil sei…

Mario Gomez: Jogi Löw kann sich auf mich verlassen

Zunächst machte Mario Gomez (71 Länderspiele/31 Tore) eine klare Ansage. Der 32-jährige, der auch im Spiel des VfB Stuttgart beim 1. FC Köln wieder erfolgreich war – dieses Mal sogar mit einem Doppelpack – erklärte in der Welt am Sonntag:

„Ich glaube nicht, dass es für den Bundestrainer eine sehr große Rolle spielt, ob ich jetzt noch fünf oder zehn Tore mache. Es geht darum, dass ich maximale Kondition habe…Jogi Löw kann die Situation sehr gut einschätzen. Er weiß, dass er sich auf mich verlassen kann.“

Seit seiner Rückkehr vom VfL Wolfsburg zum VfB Stuttgart sorgt Mario Gomez vor allem mit seinen Tore dafür, dass die Schwaben als inzwischen Tabellenneunter langsam aber sicher dem Klassenerhalt entgegensteuern. In der Rückrunde absolvierte Gomez für seinen Jugendverein acht Partien, sieben über die volle Distanz. Dabei erzielte er nicht nur vier Treffer, sondern bereitete zwei weitere vor.

Bankdrücker Sandro Wagner: Ich bin der beste deutsche Stürmer

Während diese Zahlen eine eindeutige Sprache sprechen, sieht sich ein anderer Stürmer im Kampf um das WM-Ticket vor Mario Gomez: Sandro Wagner. Der 30-jährige, der es bislang auf gerade einmal sieben Länderspieleinsätze bringt, kann trotz weniger Einsätze (280 Spielminuten in der Rückrunde) beim FC Bayern München auf ein – durchaus fragliches – Selbstvertrauen setzen. In einem Interview sagte Wagner nun:

“Ich schaue nur auf mich, prinzipiell ist mir wurscht, wer was macht. Ich schaue auf mich. Ich habe die letzten Jahre gut gearbeitet, viele Tore gemacht. Der ein oder andere hat seinem Medienberater anscheinend schon einen WM-Vorschuss gegeben. Ich bin überzeugt von mir. Ich habe in jedem Verein Tore gemacht: für Darmstadt im Abstiegskampf, in Hoffenheim für die Europa League, jetzt für Bayern und die Deutsche Meisterschaft. Deswegen hätte ich es verdient, denke ich. Ich bin gut drauf. In meinen Augen bin ich der beste deutsche Stürmer, das habe ich schon tausend Mal gesagt – das wird sich auch nicht ändern. Jogi Löw entscheidet, ich akzeptiere jede Entscheidung. Aber ich bin sehr positiv, dass ich mitfahren darf.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X