Skip to main content

Sankt Pauli – Jahn Regensburg 19.11.2017: Die besten Sportwetten

In der 2. Bundesliga geht es für den FC St. Pauli heute darum, den Anschluss an die Spitzengruppe wiederherzustellen. Der Relegationsplatz zumindest scheint in Reichweite, nur vier Punkte beträgt der Abstand zwischen den Kiezkickern und dem FC Union Berlin auf Rang drei. Heute kommt der Aufsteiger SSV Jahn Regensburg zu Gast, eine Mannschaft, die bisher gut in der 2. Liga mitgespielt hat und auf einem guten Weg in Richtung Klassenerhalt ist. Bei der letzten Begegnung am Millerntor, im März 2013, konnten die Hanseaten mit 3:2 gewinnen und ein solches Ergebnis wäre auch heute für die Zuschauer ein gefundenes Fressen – aber natürlich auch für jeden Sportwetten Fan. Wir haben uns mit den Optionen und Möglichkeiten bezüglich dieses Zweitligakracher näher beschäftigt.

Die Quoten auf die Siegwette

Zunächst einmal haben wir uns mit den Wettquoten für die klassische 1/x/2 Variante beschäftigt. Dabei haben wir festgestellt, dass die meisten Anbieter die Hausherren als den klaren Favoriten ansehen, die Wettquoten für einen Heimsieg bewegen sich fast ausschließlich unterhalb der 2,00 Marke. BetVictor beispielsweise gibt uns eine Quote von 1,95 wenn wir auf einen Sieg der Kiezkicker setzen, bei Betsson sind es 1,94. Der Außenseiter hat wenig Chancen, zumindest, wenn es nach den Buchmachern geht. Ein Auswärtssieg wird daher mit relativ hohen Quoten belohnt. Entscheiden wir uns für diese Variante, können wir mit Quoten von durchschnittlich 3,89 rechnen, wobei bwin und William Hill uns sogar eine Quote von 4,20 geben.

Foto: Imago/Picture Ponit

Torwette: Vielversprechend, wenn die Tendenz der beiden letzten Duelle bestehen bleibt

Die letzten beiden Duelle der beiden Mannschaften endeten durchaus torreich: Es gab einen 3:2 Sieg in Hamburg und einen 3:0 Erfolg in Regensburg. Grund genug für uns also, dass wir auch einen Blick auf die Quoten für die Torwette werfen. Die Buchmacher sind sich allerdings nicht so einig, denn die Quoten für „über“ und „unter 2,5 Tore“ liegen sehr dicht beieinander. Das macht uns die Sache natürlich nicht leichter, zumal die Werte in beiden Fällen unter 2,00 liegen – aber immer noch über 1,50. So bekommen wir bei 888sport für eine Wette auf „über 2,5 Tore“ eine Quote von 1,88 – ebenso wie für eine Wette auf das Gegenteil. Wer mehr Quote möchte, muss mutiger agieren: Bei einer Wette auf „über 3,5 Tore“ bekommen wir bereits eine Quote von 3,25 bei Bet365 hier gibt es zudem noch den 100€ Bet365 Bonus für neue Kunden.

Aussichtsreich: Doppelte Chance x/2

Interessant könnte natürlich auch die doppelte Chance werden. Denn immerhin ist der FC St. Pauli seit vier Spielen sieglos, selbst gegen den 1. FC Kaiserslautern kamen die Kiezkicker zuhause nicht über ein 1:1 hinaus. Das gleiche Ergebnis erreichte St. Pauli auch gegen Erzgebirge Aue, ebenfalls vor heimischem Publikum. Die Quoten für eine Wette auf doppelte Chance x/2 stehen bei durchschnittlich 1,83, was wir für einen durchaus lohnenswerten Wert halten. Hier sollte in Erwägung gezogen werden, diese Option zu wählen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X