Skip to main content

Santander sponsert Trikots für Jugendvereine in der Nähe von Mönchengladbach

Die Santander Consumer Bank ist Co-Sponsor beim Bundesliga Klub Borussia Mönchengladbach sowie Hauptsponsor der Jugendabteilung der Fohlen. In dieser Funktion sponsert das Kreditunternehmen immer wieder auch Trikots für die Jugendabteilungen anderer Vereine, in denen die Kinder von Mitarbeitern spielen oder die Mitarbeiter selbst sich ehrenamtlich engagieren. Der Profispieler Raffael erklärte sich jüngst dazu bereit, einige Trikotsätze für insgesamt fünf Vereine aus der näheren Umgebung der Borussia persönlich an die Kinder zu übergeben. Folgende Vereine freuten sich über die Gabe: SV Blau-Weiß Concordia Viersen, SV-Mönchengladbach 1910, B.V. Grün-Weiß Mönchengladbach, SV Viktoria Kleingladbach 1930 und der 1. FC Quadrath-Ichendorf.

Sport als wichtiger Faktor der Förderung

Raffael zeigte sich begeistert von den Kindern, die mit Freude die Trikots in Empfang nahmen: „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viele Kinder Spaß am Fußball haben.“ Mit den neuen Trikots stünde einer erfolgreichen Saison wohl nichts mehr im Wege, führte der Stürmer der Fohlenelf fort. Anke Wolff, Direktorin Communications Santander Consumer Bank AG, erklärte, wie wichtig das sportliche Engagement für die Bank ist: „Die jungen Amateure von heute möchten die Profis von morgen sein. Daher liegt uns die Förderung der Nachwuchstalente besonders am Herzen. Mit dem Trikotsponsoring unterstützen wir das Engagement unserer Mitarbeiter und der Vereine ihrer Kinder.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X