Skip to main content

Sarri: Wechsel von Chelsea zu Juve

Es hatte sich angekündigt und ist seit einigen Tagen bestätigt: Trainer Maurizio Sarri verlässt den FC Chelsea London und wechselt zu Juventus Turin in die Serie A nach Italien. Damit trainiert er nun unter anderem Cristiano Ronaldo. Ziel ist der Sieg in der Champions League…

Maurizio Sarri (hier nach dem Gewinn der Europa League) trainiert nun Juventus Turin. – Foto: PAimage

Sarri: Von England zurück nach Italien

Nur ein Jahr trainierte der Italiener Sarri den FC Chelsea London und gewann immerhin die Europa League. Im Grunde verwundert der Weg zurück nach Italien (wo er zuletzt u.a. den SSC Neapel trainierte) nicht, denn noch im Februar schien es, als würde es bald zu einer unfreiwilligen Trennung kommen. Doch er durfte bleiben, anscheinend auch mangels einer Alternative. Am Ende stehen Platz 3 in der Premier League und halt der genannte internationale Erfolg. Doch in einem Interview sprach der Sechzigjährige von einem schwierigen Jahr.

Die Investitionen von Juventus Turin

Bei Juventus Turin wird nach großen Zielen gestrebt. Dies zeigte sich bereits vor einem Jahr, als Cristiano Ronaldo verpflichtet wurde. Die Liga wurde dominiert, international lief nicht alles nach Plan – und genau das dürfte sich als Problem dargestellt haben. Fünf Meisterschaften in fünf Jahren und vier Pokalsiege reichen nicht für Konstanz in den Führungspositionen. Einmal mehr trennt die “alte Dame” sich von einem Trainer, diesmal von Massimiliano Allegri. Nun versucht sich Maurizio Sarri.

Und bei Chelsea?

Sarri hätte nach der doch noch erfolgreichen Saison in England bleiben können. Allerdings war die Beziehung zu Chelsea sicherlich recht unterkühlt. Bei den Fans hatte der Trainer wenig Kredit, denn er galt als sehr ruhig. Fest steht: Eden Hazard verlässt den Verein, außerdem droht eine Transfersperre. Diese drei Argumente und die Chancen bei Juventus sprachen für den Wechsel. Wer nun auf ihn in London als Trainer folgt, ist unklar. Ein Gerücht besagt, dass Frank Lampard, der knapp den Aufstieg mit seinem ersten Verein Derby County verpasst hat, zurückkehren soll. Er ist eine Chelsea Ikone.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X