Skip to main content

SC Freiburg: badenova wird neuer Ärmelsponsor – Schriftzug schon gegen FC Bayern zu sehen

Foto: SC Freiburg

Wenn der SC Freiburg am Sonntag, den 04. März (Anstoß 18.00 Uhr), zum Abschluss des 25. Spieltags den FC Bayern im Schwarzwald Stadion empfängt, wird es auf den Trikots der Breisgauer eine Neuheit geben. Denn wie die Freiburger am Freitag offiziell mitgeteilt haben, wird das Logo des langjährigen Classic Partners badenova auf dem Trikotärmel des Sport-Clubs platziert. Der Bundesligist hat die bestehende Partnerschaft mit seinem Sponsor ausgeweitet und so wird der regionale Energieversorger neuer Ärmelsponsor des SC Freiburg. „Der Trikotärmel ist eine Fläche mit großer Attraktivität. Es freut uns, dass wir die Zusammenarbeit mit einem wichtigen regionalen Unternehmen weiter ausbauen können“, wird SC-Vorstand Oliver Leki in einer Pressemitteilung zitiert.

badenova seit 15 Jahren Partner des SC Freiburg

Die badenova ist schon seit 15 Jahren Partner des SC Freiburg. Die Kooperation begann mit der Bandenwerbung und Strombelieferung, zwischendurch fungierte das Unternehmen sogar als Namensgeber für die Spielstätte der Schwarzwälder. badenova ist aber nicht nur bei den Profis des SC aktiv, sondern unterstützt darüber hinaus auch die Frauen- und Mädchenmannschaften des Klubs.

„Als Energie- und Ökologiepartner des SC Freiburg freuen wir uns sehr, dass unsere bereits 2003 begonnene Partnerschaft nun erstmals auch auf dem Trikot der SC Profimannschaft sichtbar wird“, erklärte badenova Vorstandsvorsitzender Dr. Thorsten Radensleben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X