Skip to main content

SC Freiburg: Benfica Lissabon buhlt um Kempf – Vertrag läuft aus

Der SC Freiburg muss auch im schweren Auswärtsspiel beim FC Bayern am Samstag wohl auf Innenverteidiger Marc Oliver Kempf verzichten. Der 22-Jährige fällt weiterhin mit einer Muskelverletzung aus. Gut möglich, dass die Breisgauer bald ganz ohne den U21-Europameister auskommen müssen. Denn wie die portugiesische Zeitung „A Bola“ in Erfahrung gebracht haben will, streckt Benfica Lissabon seine Fühler nach Kempf aus. Der amtierende Meister aus Portugal ist auf den deutschen Abwehrspieler aufmerksam geworden, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Entsprechend wäre der Linksfuß ablösefrei zu haben, was natürlich zusätzlich Begehrlichkeiten weckt. Wie es weiter im Bericht heißt, hat Benfica Kempf schon mehrfach beobachten lassen.

Benfica für Kempf sportlich reizvoll?

In der laufenden Saison stand der 1,86 Meter große Abwehrspieler in den ersten beiden Ligaspielen über die volle Distanz auf dem Platz, die restlichen Partien verpasste er verletzungsbedingt. Beim SC Freiburg heuerte Kempf im Sommer 2014 an und wechselte für 800.000 Euro Ablöse von Eintracht Frankfurt in den Schwarzwald, wo er eine gute Entwicklung genommen hat. Aus sportlicher Sicht wäre ein Wechsel zu Benfica Lissabon sicher reizvoll, zumal der Traditionsklub regelmäßig international vertreten ist. Doch es ist nicht auszuschließen, dass noch andere Klubs anklopfen und sich somit weitere Optionen für den talentierten Verteidiger auftun werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X