Skip to main content

SC Freiburg: Benfica Lissabon hofft weiter auf Kempf-Zuschlag

Foto: Marc-Oliver Kempf/Fussball.com

Benfica Lissabon macht sich im Rennen um Marc-Oliver Kempf weiter Hoffnung, den Innenverteidiger vom SC Freiburg von einem Wechsel nach Portugal zu überzeugen. Die Adler schielten schon im vergangenen Oktober auf den 23-Jährigen, der die Breisgauer mit Ablauf der Saison ablösefrei verlassen kann, nun will der portugiesische Rekordmeister einem Bericht der Zeitung „A Bola“ zufolge, einen Transfervorstoß wagen. Zwar dürften die Aussichten auf eine nahezu garantierte Teilnahme am internationalen Geschäft für den U21-Europameister durchaus verlockend sein, doch es ist anzunehmen, dass die Bemühungen von Sporting zu spät kommen. Schließlich hat sich Kempf wohl längst für einen Wechsel zum VfB Stuttgart entschieden.

Kempf-Wechsel zum VfB Stuttgart wohl längst besiegelt

Laut der „Bild“ ist sich der 1,86 Meter große Linksfuß, der in der Neckarmetropole die Nachfolge des wechselwilligen Holger Badstuber antreten könnte, sind sich beide Seiten einig und einzig die offizielle Verkündung des Deals steht noch aus. Die Schwaben werden wahrscheinlich solange warten, bis beim abstiegsbedrohten SC Freiburg die sportliche Situation geklärt ist.

Nachdem Kempf den Sport-Club frühzeitig unterrichtete hat, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird, ist er mehr und mehr aufs Abstellgleis geraten. Zwar stand der ehemalige Frankfurter letzte Woche beim 3:2-Erfolg gegen den 1. FC Köln 90 Minuten auf dem Platz, aber auch nur als Vertretung für den gesperrten Cagla Söyüncü. Daher stehen in dieser Saison auch gerade einmal zehn Ligaeinsätze in der Statistik von Kempf.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X