Skip to main content

SC Freiburg: Interesse an Girona-Verteidiger Juanpe?

Foto: Juanpe/Imago/Pro Shots

Der SC Freiburg will im Sommer noch einen neuen Verteidiger für das Zentrum verpflichten, da mit Marc-Oliver Kempf (zum VfB Stuttgart) und Georg Niedermeier (Vertrag wird nicht verlängert) zwei Innenverteidiger den Klub verlassen. Und ob der international begehrte Caglar Söyüncü gehalten werden kann, ist fraglich. Mit Dominique Heintz, der vom Absteiger 1. FC Köln kommt, haben die Breisgauer bislang einen neuen Innenverteidiger geholt. Nun hat der Sport-Club einen weiteren, äußerst interessanten Kandidaten ausfindig gemacht. Wie spanische Medien übereinstimmend berichten, steht Juanpe vom FC Girona in Freiburg hoch im Kurs, an dem aber noch weitere, nicht näher genannte Bundesligisten dran sein sollen.

Torgefährlicher Juanpe besitzt Ausstiegsklausel

Der 27-Jährige hat beim letztjährigen LaLiga-Aufsteiger eine bärenstarke Saison hingelegt und damit seinen Beitrag geleistet, dass sich Girona souverän den Klassenerhalt sichern konnte. Der Innenverteidiger war zudem mit fünf Treffern der torgefährlichste Abwehrspieler im spanischen Oberhaus und bereitet darüber hinaus noch zwei Tore vor. Der Spanier hat zwar erst Anfang des Jahres seinen Vertrag langfristig bis 2022 verlängert, besitzt aber eine 10 Millionen Euro schwere Ausstiegsklausel.

Juanpe präferiert Spanien-Verbleib

Doch für den SC Freiburg ist Juanpe ein kaum erreichbares Transferziel. Zum einen gibt es mit dem FC Sevilla und FC Everton namhafte Konkurrenten, zum anderen soll der 1,90 Meter große Rechtsfuß einen Verbleib in der spanischen Heimat bevorzugen. Dazu passt, dass Juanpe auch schon mehrere Anfragen aus dem Ausland ausgeschlagen hat. Beim FC Girona sei man aber durchaus bereit, seinen Leistungsträger für eine angemessene Ablöse abzugeben, wobei man sich wohl auch mit weniger als der festgeschriebenen 10 Millionen Euro zufrieden geben würde.

Als Favorit im Juanpe-Poker ist der FC Sevilla zu sehen, da die Andalusier einen Nachfolger für Clement Lenglet suchen, dessen Wechsel zum FC Barcelona so gut wie fix ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X